+
Ein Mann zieht auf der leicht verschneiten Wasserkuppe in Hessen ein Kind auf einem Schlitten.

Regen und Windböen statt weißer Pracht

Erster Schnee: Aber jetzt wird es ungemütlich

Offenbach - In der Nacht auf Sonntag sind in vielen Teilen Deutschlands die ersten Schneeflocken gefallen. Eine idyllische weiße Winterlandschaft ist aber noch nicht in Sicht - im Gegenteil.

Der Winter traut sich schon ins Flachland vor, wenn auch nur langsam. "Im Bremer Umland ist etwas Schnee gefallen", sagte ein Polizeisprecher am Sonntagmorgen. Den Verkehr auf den Straßen habe das aber nicht gestört. Die Polizei in Thüringen meldete: "Hier und da sieht man schon das weiße Zeug." Auch dort fuhren die Autos ohne Probleme durch das Land. Weiß gezuckerte Landschaften auch in Bayern, Baden-Württemberg und weiteren Bundesländern.

So wird das Wetter in Ihrer Region

Wer nachts in Stuttgart unterwegs war, erlebte die Stadt von einer ungemütlichen Seite. "Hier ist es vor allem kalt. Von Winterstimmung keine Spur", sagte eine Sprecherin des Lagezentrums. Tief "Jürgen" sorgt in den kommenden Tagen für schmuddeliges Wetter in Deutschland. Die Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) sagen Regen, Schnee und starke Böen voraus. Noch nicht das ideale Wetter für einen Besuch auf dem Weihnachtsmarkt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Panik auf Mallorca: Zwei Meter langer Hai am Strand
Mit einem Schrecken kamen zahlreiche Badegäste auf Mallorca davon. Der Grund: Ein zwei Meter langer Hai schwamm im seichten Wasser ganz dicht an ihnen vorbei. 
Panik auf Mallorca: Zwei Meter langer Hai am Strand
Hai-Alarm auf Mallorca: Tier gefangen und eingeschläfert
Ungewöhnlicher Hai-Alarm vor der Südwestküste Mallorcas. Am Samstag und Sonntag lösten mehrere Sichtungen unter Badegästen Panik aus. Ein Tier wurde gefangen - und …
Hai-Alarm auf Mallorca: Tier gefangen und eingeschläfert
Braun, behaart und laut: Dieses Insekt hält Heilbronn in Atem
Kleine, fliegende Insekten sorgen gerade in der Region um Heilbronn für Ärger. In der Dämmerung kommen sie aus ihren Löchern und belästigen die Bürger dort.
Braun, behaart und laut: Dieses Insekt hält Heilbronn in Atem
Zahl brandgefährdeter britischer Hochhäuser steigt auf 60
In London müssen Tausende Menschen wegen Brandschutz-Mängeln ihre Wohnungen verlassen. Darum gibt es viel Ärger. Experten finden immer mehr riskante Hochhäuser im Land.
Zahl brandgefährdeter britischer Hochhäuser steigt auf 60

Kommentare