Warnung vor Sturmböen in Nordrhein-Westfalen
+
Warnung vor Sturmböen in Nordrhein-Westfalen

Ungemütliche Aussichten

Sturmtief "Kirsten" peitscht auf Deutschland zu: Experten warnen vor Wetter-Wende

NRW - In der vergangenen Woche war das Wetter in Deutschland noch hochsommerlich warm und fast schon zu schwül. In den letzten Tagen hat es sich aber bereits deutlich abgekühlt und das soll nun auch anhalten, berichtet RUHR24.de*. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) rechnet mit einem Sturmtief, das es in sich hat.

Aktuell befindet sich das Tief "Kirsten" laut den Experten noch über dem östlichen Teil des Atlantischen Ozeans. Doch schon am Dienstag (25. August) soll das Sturmtief auf Irland treffen, um danach über Großbritannien hinweg nach Dänemark ziehen. Auch in Deutschland sollen die ersten Ausläufer von Sturmtief "Kirsten"* bereits am Dienstagabend deutlich zu spüren sein. *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare