Sturz in Gülle-Silo: Drei Männer sterben

Amsterdam - Drei Männer sind in den Niederlanden bei einem Sturz in einen Mist-Silo tödlich verunglückt. Wie es zu dem Sturz kommen konnte, ist noch unklar.

Ein vierter Mann wurde in kritischem Zustand ins Krankenhaus eingeliefert, teilte die niederländische Polizei am Mittwoch in Groningen mit. Wie die Männer in den rund zehn Meter hohen Silo fallen konnten, ist noch nicht bekannt. Der Silo war nach Polizeiangaben nahezu leer. Rettungskräfte waren mit Helikoptern und Tauchern ausgerückt, um die Eingeschlossenen zu retten. Drei der Männer konnten nur noch tot geborgen werden. Alle vier arbeiteten auf dem Hof im friesischen Dorf Makkinga.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot
Washington - Er war der letzte Astronaut, der den Mond betrat: Eugene Cernan. Am Montag starb der inzwischen 82-jährige US-Astronaut nach langen gesundheitlichen …
Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot
Letzter Mensch auf dem Mond: Astronaut Gene Cernan ist tot
Washington (dpa) - Der US-Astronaut Gene Cernan, der als letzter Mensch auf dem Mond war, ist tot. Cernan sei im Alter von 82 Jahren am Montag gestorben, teilte die Nasa …
Letzter Mensch auf dem Mond: Astronaut Gene Cernan ist tot
Mindestens 27 Pest-Tote in Madagaskar
Antananarivo (dpa) - Im Süden von Madagaskar sind 27 Menschen der Pest zum Opfer gefallen. Insgesamt 68 Menschen haben sich demnach in den Regionen Atsimo-Atsinanana und …
Mindestens 27 Pest-Tote in Madagaskar
Mysteriöser Riesenbogen über Venus entdeckt - Was hat es damit auf sich?
Tokio/London - Über unseren Nachbarplaneten Venus fegen extrem schnelle Winde. Trotzdem haben Forscher in derselben Höhe eine stationäre Struktur entdeckt. Was hat es …
Mysteriöser Riesenbogen über Venus entdeckt - Was hat es damit auf sich?

Kommentare