Ermittlungen laufen

Diebe stehlen 100 Kilo Trauben aus einem Stuttgarter Weinberg

Stuttgart - Mit wohl schweißtreibendem Aufwand haben Unbekannte aus einem Stuttgarter Weinberg rund 100 Kilogramm Trauben gestohlen.

"Bei der Frage, was die Diebe mit der Beute anzustellen gedenken, tappen wir im Dunkeln", sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch. Traubendiebstahl sei kein seltenes Phänomen in der Weinregion Stuttgart - jedoch ungewöhnlich in dieser Größenordnung.

Noch nicht geklärt sei zudem, wie das Diebesgut abtransportiert wurde. Der Besitzer des Weinbergs hatte am Dienstagmorgen festgestellt, dass an mehr als 30 seiner Weinstöcke die Trauben abgeschnitten worden waren. Von den Tätern fehlte zunächst jede Spur.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“
Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Experten sprechen von tragischen Umständen: …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“
Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar
Stuttgart - Ein Paar hat sich in einer Stuttgarter Disco einschließen lassen, um dort ein Schäferstündchen zu verleben. Doch dann werden die Eindringlinge gefilmt und …
Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar
Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen
Melbourne - Die Amokfahrt eines jungen Mannes hat das fünfte Todesopfer gefordert. Ein Baby erlag seinen schweren Verletzungen. Der Fahrer soll psychische Probleme haben.
Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen
16 Tote bei Busunglück in Italien
Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Bus-Experten sprechen von tragischen Umständen: Die …
16 Tote bei Busunglück in Italien

Kommentare