Stuttgart 21: Jetzt gehen die Befürworter auf die Straße

Stuttgart - Mehrere tausend Stuttgart-21-Befürworter haben am Donnerstagabend für das Bahnprojekt demonstriert. “Wir sind Stuttgart 21!“ und “Weiterbauen!“ skandierten sie auf dem Marktplatz.

Lesen Sie auch:

Mappus contra Geißler: "Es gibt keinen Baustopp"

Stuttgart 21: Geißler kündigt Baustopp an

Nach Polizeiangaben kamen 4000 Menschen zusammen. Jubel brandete auf, als verkündet wurde, es gebe entgegen der ersten Ankündigung des Schlichters Heiner Geißler doch keinen Baustopp. Organisator Steffen Kauderer mahnte: “Der Wahlkampf hat begonnen, aber dies darf nicht Thema des Wahlkampfes sein.“ Die Eskalation bei der Demonstration gegen das Bauprojekt vor einer Woche habe der Stadt geschadet, sagte Kauderer. “Aber niemand macht mal deutlich, dass die Polizei zuvor vier Stunden lang friedlich versucht hat, die öffentlichen Plätze zu räumen.“ In Baden-Württemberg stehen im März 2011 Landtagswahlen an.

Stuttgart 21: Abrissarbeiten unter Polizeischutz

Stuttgart 21: Abrissarbeiten unter Polizeischutz

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weselsky will Alkoholverbot in Zugrestaurants prüfen lassen
Berlin (dpa) - Der Vorsitzende der Eisenbahnergewerkschaft GDL, Claus Weselsky, stellt ein Alkoholverbot in Bordrestaurants zur Diskussion.
Weselsky will Alkoholverbot in Zugrestaurants prüfen lassen
Drama in Heidelberg: Mann fährt in Menschengruppe
Heidelberg - Schüsse und Schrecken in Heidelberg: Ein Mann fährt mit seinem Auto in eine Menschenmenge und verletzt drei Fußgänger. Die Polizei muss schießen, um den mit …
Drama in Heidelberg: Mann fährt in Menschengruppe
Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Saarbrücken - Jeden Samstag warten die Spieler auf das Ergebnis der Ziehung. Hier sind die Lottozahlen vom 25. Februar 2017.
Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Närrischer Samstag zieht Tausende Jecken auf die Straße
Mainz/Osnabrück - Das närrische Treiben schunkelt seinem Höhepunkt entgegen. Kunterbunte Partystimmung herrscht schon am Wochenende in mehreren Städten.
Närrischer Samstag zieht Tausende Jecken auf die Straße

Kommentare