+
In dieser Lagerhalle sucht die Pliozei nach der vermutlich einbetonierten Leiche.

Wo ist die einbetonierte Leiche?

Kiel - Die Suche nach der vermutlich einbetonierten Leiche in einer Lagerhalle der Hells Angels in Altenholz im Kreis Rendsburg-Eckernförde hat nach einer Woche noch kein Ergebnis gebracht.

Am Donnerstag durchsuchten Polizisten weiter das Fundament der Halle. Der Verdacht sei zu groß, als dass auch nur ein kleiner Bereich ausgelassen werden könnte, sagte Oberstaatsanwältin Birgit Heß auf dapd-Anfrage.

Der 47-jährige frühere Türsteher aus Kiel war am 30. April 2010 verschwunden und soll wegen Drogengeschäften mit der Rockerbande aneinandergeraten sein. Möglicherweise sagt am Donnerstag ein Ex-Rocker vor dem Landgericht Kiel zu dem Fall etwas; er ist Kronzeuge gegen die Hells Angels.

Das sind die Hells Angels

Großalarm für Polizei: Hells Angels kommen

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tödliches Autorennen in Berlin: Urteil im Mordprozess
Der Unfallort glich einem Trümmerfeld. In Sichtweite von Berlins berühmtem Kaufhaus KaDeWe war ein Sportwagen mit 160 km/h in einen Jeep gerast. Ein Mensch starb. Beging …
Tödliches Autorennen in Berlin: Urteil im Mordprozess
Zug erfasst Auto auf Bahnübergang - Fahrerin verletzt
Warendorf - Ein Bahnübergang ohne Schranke ist einer 18-jährigen Fahrerin zum Verhängnis geworden. Als ihr Auto von einem Zug erfasst wird, erleidet die Frau schwere …
Zug erfasst Auto auf Bahnübergang - Fahrerin verletzt
17-Jähriger fährt gegen Baum - Beifahrerin stirbt
Faistenau - Ein Unfall mit einem Baum hat einer 17-Jährigen das Leben gekostet. Der jugendliche Fahrer hatte sich stark alkoholisiert hinter das Steuer gesetzt.
17-Jähriger fährt gegen Baum - Beifahrerin stirbt
Schreck am Morgen: Schlange versteckt sich im Büro
Tannhausen - Eine Kornnatter hat die Polizei in Bayern in Atem gehalten. Die Schlange hatte sich in einem Büro versteckt und war von einem Angestellten entdeckt worden.
Schreck am Morgen: Schlange versteckt sich im Büro

Kommentare