+
Die Einsatzkräfte machen sich wieder auf die Suche.

Zeugin gibt Hinweise

Suche nach vermisster Familie Schulze soll fortgesetzt werden

Buchholz/Drage - Im Fall der vermissten Familie aus Drage will die Polizei am Dienstag die Suche an einem See bei Buchholz in Niedersachsen fortsetzen.

Dies sagte eine Polizeisprecherin in Harburg. Bereits am Montag hatte ein Spürhund die Fährte der vermissten 43-Jährigen und ihrer zwölfjährigen Tochter wahrgenommen und über einen Waldweg bis zum Ufer des Sees verfolgt. Ermittler hatten die konkrete Suche nach der Familie wieder aufgenommen, nachdem sich eine Zeugin nach der Ausstrahlung des Falls in der ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY ... ungelöst“ in der vergangenen Woche gemeldet hatte. Sie will die Familie kurz vor dem Verschwinden in der Nähe des Sees gesehen haben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Totgeprügelter Niklas (17): Angeklagter bestreitet Tatbeteiligung
Bonn - Ganz Deutschland stand unter Schock, als der 17-jährige Niklas in Bonn nach einem Schlag auf die Schläfe starb. Die Staatsanwaltschaft hält den Schläger für …
Totgeprügelter Niklas (17): Angeklagter bestreitet Tatbeteiligung
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben
Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der Mann ist der Polizei …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben
Lawinen-Drama in Italien: Acht Überlebende gerettet
Rom - Es grenzt an ein Wunder: Obwohl sie fast schon die Hoffnung aufgegeben hatten, Überlebende in dem verschütteten Hotel im italienischen Erdbebengebiet zu finden, …
Lawinen-Drama in Italien: Acht Überlebende gerettet
Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall
Bad Arolsen - Ein Elternpaar mit sieben Kindern ist bei einem schweren Autounfall in Hessen ums Leben gekommen. Für die Waisen wurde eine Spendenaktion ins Leben gerufen.
Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Kommentare