Süchtige Eltern geben Kindern Heroin

Bremen - Rauschgiftsüchtige Eltern in Bremen haben ihren Kindern nach Angaben der Sozialbehörde in mindestens fünf Fällen harte Drogen gegeben.

Eine Sprecherin von Sozialsenatorin Ingelore Rosenkötter (SPD) bastätigte damit am Mittwoch einen Bericht der Zeitung “Weser Kurier“. “Das Ressort kann nicht tatenlos zusehen, wie schon Babys in den Kontakt mit schweren Drogen kommen. Dies ist eine Lehre, die aus dem Fall Kevin gezogen werden muss“, sagte die stellvertretenden CDU-Fraktionsvorsitzende Rita Mohr-Lüllmann. Dem Bericht zufolge sind Kinder im Alter bis zu elf Jahren betroffen. Die harten Drogen wie Heroin seien durch Haarproben nachgewiesen worden. Die betroffenen Kinder sind aus den Familien genommen worden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrunken mit Segway gefahren - Führerschein weg und Geldstrafe
Hamburg - Wegen einer nächtlichen Trunkenheitsfahrt mit einem Segway muss ein Hamburger eine Geldstrafe von 30 Tagessätzen à 10 Euro zahlen und seinen Führerschein …
Betrunken mit Segway gefahren - Führerschein weg und Geldstrafe
Neuer Virustyp bei Geflügelpest nachgewiesen
Statt Entspannung eine neue Variante bei der Geflügelpest: Zum ersten Mal in Europa tritt in einem Zuchtbetrieb ein anderer Virus-Subtyp auf als bisher. Betroffen ist …
Neuer Virustyp bei Geflügelpest nachgewiesen
Auswärtiges Amt warnt vor Waldbränden in Chile
Berlin/Santiago - Über 50 Brände sind am lodern, die Hauptstadt Santiago mit Rauch bedeckt: Die Waldbrände in Chile verschlimmern sich. In verschiedenen Regionen hat die …
Auswärtiges Amt warnt vor Waldbränden in Chile
Mehrere Tote bei Bootsunglück vor der Küste Malysias
Kuala Lumpur - Bei einem Bootsunglück vor der Küste Malaysias sind möglicherweise bis zu 40 Menschen umgekommen. Aufdem gekenterten Boot befanden sich illegale …
Mehrere Tote bei Bootsunglück vor der Küste Malysias

Kommentare