+
Sechs junge Quolls, auch Tüpfelbeutelmarder genannt (Dasyurus viverrinus) mit ihrer Mutter im Zoo Leipzig.

Süßer Nachwuchs im Leipziger Zoo

Leipzig - Das schielende Opossum Heidi ist leider tot, dafür hat der Zoo Leipzig nun aber Nachwuchs bei anderen exotischen Tieren: Besucher dürfen sich auf sechs süße Baby-Quolls freuen.

Erstmals seit mehr als 35 Jahren sind dort Tüpfelbeutelmarder erfolgreich in Europa gezüchtet worden. Für die Tropenerlebniswelt Gondwanaland, deren Hauptattraktion die schielende Heidi war, sind die sechs Jungtiere der erste Säugetiernachwuchs. Die Marder sind auch unter dem Namen Quoll bekannt. Sie leben in freier Wildbahn nur noch in Tasmanien, wie der Zoo am Donnerstag mitteilte. Er habe derzeit weltweit die einzigen Quolls außerhalb Australiens in seinem Bestand.

Der süßeste Nachwuchs der Tierwelt

Der süßeste Nachwuchs der Tierwelt

Weil die Tiere besonders stressanfällig und ihre Zucht schwierig ist, verbrachten die jungen Tüpfelbeutelmarder die ersten 100 Tage abgeschirmt von der Öffentlichkeit im Beutel ihrer Mutter. Erst jetzt sind sie alleine unterwegs. Um die Aufzucht nicht zu stören, lebt die Mutter mit ihnen vorerst noch geschützt vor den Blicken der Besucher.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

2016 bricht als drittes Jahr in Folge den Temperaturrekord
Warm, wärmer, 2016: Das Jahr ist nun schon das dritte in Folge mit Temperaturrekord. Forscher weltweit schlagen Alarm - auch wenn 2017 etwas kühler werden könnte gehe es …
2016 bricht als drittes Jahr in Folge den Temperaturrekord
Lufthansa-Maschine kommt in Paris von Rollbahn ab
Paris - Ein Lufthansa-Flugzeug ist nach der Landung am Pariser Flughafen Charles de Gaulle mit dem Vorderrad von der Rollbahn abgekommen. Es wird angenommen, dass Glätte …
Lufthansa-Maschine kommt in Paris von Rollbahn ab
Lotto am Mittwoch: Die Gewinnzahlen sind da
Saarbrücken - Auch am Mittwoch warten die Lottospieler auf ihre Glückszahlen. Hier finden Sie die Zahlen vom 18. Januar 2017.
Lotto am Mittwoch: Die Gewinnzahlen sind da
Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs
Lieberose - Zum Wiehern: Bei einer Verkehrskontrolle in Brandenburg haben Polizisten in einem Kofferraum ein lebendes Shetland-Pony entdeckt.
Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Kommentare