In zwei Jahren

Suff-Radler 26 Mal von Polizei erwischt

Riga - Klarer Fall von Wiederholungstäter: In der lettischen Kleinstadt Valmiera ist ein 31-Jähriger innerhalb von zwei Jahren insgesamt 26 Mal betrunken von seinem Fahrrad geholt worden.

Wie lettische Medien unter Berufung auf die Polizei berichteten, wurde der Radler zuletzt am Montagabend mit 2,07 Promille Alkohol am Lenker aufgegriffen. Der unbelehrbare Radfahrer musste insgesamt bereits umgerechnet rund 2800 Euro Strafe zahlen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach einem Mordfall in Krefeld: Zehn Verdächtige festgenommen
Krefeld - Drei Monate nach dem Mord an einem Rentner in Krefeld hat die Polizei zehn Verdächtige festgenommen. Drei stehen unter Mordverdacht, drei weitere sollen an der …
Nach einem Mordfall in Krefeld: Zehn Verdächtige festgenommen
Erntehelfer schuftet sich zu Tode - Landwirt angeklagt
Freiburg - Beim Stapeln schwerer Heuballen im Hochsommer klagte er über gesundheitliche Probleme, doch der Landwirt gönnte dem rumänischen Erntehelfer keine Pause. Jetzt …
Erntehelfer schuftet sich zu Tode - Landwirt angeklagt
Studie: Wer viel flucht, ist ehrlicher
München - Während des US-Wahlkampfes ließ Donald Trump gerne mal den einen oder anderen unfeinen Ausdruck fallen. Das könnte ein Grund für seinen Sieg gewesen sein. …
Studie: Wer viel flucht, ist ehrlicher
Vermisster Rentner lag zehn Jahre lang tot in Tiefkühltruhe
Berlin - Die Polizei hat in Berlin-Pankow einen von Nachbarn als vermisst gemeldeten Rentner tot in dessen Wohnung gefunden - in der Tiefkühltruhe, wo er offenbar seit …
Vermisster Rentner lag zehn Jahre lang tot in Tiefkühltruhe

Kommentare