Drama in Suhl

Vater der toten Kinder wird per Haftbefehl gesucht

Suhl - Der Vater der im thüringischen Suhl getöteten Kinder wird nun per Haftbefehl gesucht. Er steht unter Verdacht seine Tochter und seinen Sohn ermordet zu haben.

Die Staatsanwaltschaft Meiningen verdächtigt den 34-Jährigen, seine sechs Monate alte Tochter und seinen knapp zwei Jahre alten Sohn ermordet zu haben, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Als Haftgrund gab das zuständige Amtsgericht die Flucht des Mannes am Dienstagmorgen an.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatte die Mutter die beiden leblosen Kinder am gleichen Morgen in der gemeinsamen Wohnung gefundenund einen Notarzt gerufen, der aber nicht mehr helfen konnte.Laut Obduktion erstickten sie. Die Suche nach dem Vater mit Hunden und einem Hubschrauber in einem nahen Wald brachte bislang keine Ergebnisse.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vergrabene Frauenleiche in Waldstück entdeckt: Sohn gesteht die Tat
Kinder spielen in einem Wald in Oberbayern. Dabei machen sie eine grausame Entdeckung: Sie finden die Leiche einer Frau. Schnell wird klar - die Frau wurde gewaltsam …
Vergrabene Frauenleiche in Waldstück entdeckt: Sohn gesteht die Tat
Bestialischer Geruch: Stinkendes Paket mit Damenschuhen löst Großeinsatz in Postfiliale aus
Ein übel riechendes Paket hat in Baden-Württemberg einen Großeinsatz ausgelöst.
Bestialischer Geruch: Stinkendes Paket mit Damenschuhen löst Großeinsatz in Postfiliale aus
Er behauptet, er habe auf dem Mars gelebt - „Es gibt dort unterirdische Städte“
Es hört sich eher nach einem Sci-Fi-Drehbuch an: Der Russe Boriska Kipriyanovich behauptet, er habe vor seinem Leben auf der Erde bereits auf dem Mars gewohnt. Er …
Er behauptet, er habe auf dem Mars gelebt - „Es gibt dort unterirdische Städte“
Lebenserwartung in Deutschland niedriger als in Spanien
Die Menschen in Deutschland sind heute im Schnitt gesünder als noch vor einigen Jahren. Doch im EU-Vergleich schneidet die Bundesrepublik nur mittelmäßig ab.
Lebenserwartung in Deutschland niedriger als in Spanien

Kommentare