+
Ein letzter Gruß an die verstorbenen Jugendlichen

Suizidversuch mit Benzin: Auch 13-Jährige tot

Eslohe - Das Jugenddrama im sauerländischen Eslohe hat ein zweites Todesopfer gefordert. Ein 13 Jahre altes Mädchen ist am Freitag gestorben.

Das teilte die Staatsanwaltschaft Arnsberg mit. Die Schülerin hatte sich vor drei Wochen zusammen mit einem 16-Jährigen am Ortsrand mit Benzin übergossen und angezündet. Der Junge starb sofort, die 13-Jährige wurde von Zeugen gerettet. Wochenlang rangen Ärzte in einer Spezialklinik um das Leben der Schülerin. Warum die beiden Schüler sich das Leben nahmen, ist nicht bekannt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nabu: Zahl der Vögel geht stark zurück
Berlin (dpa) - Die Zahl der Vögel in Deutschland geht nach Berechnungen des Naturschutzbundes (Nabu) deutlich zurück. Binnen zwölf Jahren seien 12,7 Millionen Brutpaare …
Nabu: Zahl der Vögel geht stark zurück
Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren wieder auf Winterzeit umgestellt?
Zeitumstellung 2017 auf Winterzeit: Wann werden die Uhren wieder umgestellt? Werden Sie vor- oder zurückgestellt? Alle Infos zur Zeitumstellung im Herbst.
Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren wieder auf Winterzeit umgestellt?
Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf
Kein trinkbares Wasser, keine Medikamente, keine Ärzte: Millionen Kinder sterben jedes Jahr an eigentlich vermeidbaren Krankheiten. Besonders dramatisch ist ihre Lage in …
Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf
Richter verhandeln über umstrittenen "Autofahrer-Pranger"
Ist es ein Beitrag zur Sicherheit im Straßenverkehr - oder ein Internet-Pranger? Ein Portal zum Bewerten von Autofahrern verstößt nach Ansicht von Datenschützern gegen …
Richter verhandeln über umstrittenen "Autofahrer-Pranger"

Kommentare