+
Mehr Bilder sehen Sie in der Fotostrecke unten.

Superkräfte halfen nicht

Superhelden scheitern bei Rekordversuch

Washington - Dutzende Supermänner, Spidermänner, Thors und Captain Americas haben sich am Freitag vor dem Capitol in Washington die Ehre gegeben, um einen neuen Weltrekord aufzustellen.

Genau 237 Menschen beteiligten sich an dem Versuch, einen neuen Rekord zum größten Treffen von Menschen in Comic-Heldenkostümen aufzustellen. Damit blieben sie zwar weit hinter dem im Jahr 2011 bei einem Comic-Kongress im chinesischen Changzhou aufgestellten Rekord von 1530 Superhelden, hatten aber trotzdem eine Menge Spaß.

"Ich bin vermutlich der fetteste Typ, den Sie jemals in Strumpfhosen sehen werden", mokierte sich der 58-jährige "Batman" Richard Willett bei dem Treffen über sich selbst. David Gayer aus Silver Spring in Maryland hatte statt eines aufwändigen Kostüms ein Nudelsieb mit angesteckten Flügeln aus Alufolie auf dem Kopf, um als Flash Gordon durchzugehen.

AFP

Superhelden-Treffen in Washington: Bilder

Superhelden-Treffen in Washington: Bilder

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

14-jährige Cäciele wird vermisst - Ist sie mit ihrem Betreuer (24) durchgebrannt?
Wo ist die 14-jährige Cäciele nur abgeblieben? Die Polizei Rostock sucht nach ihr - sie wurde zuletzt in einer Wohngruppe in Grevesmühlen gesehen. Gleichzeitig wurde …
14-jährige Cäciele wird vermisst - Ist sie mit ihrem Betreuer (24) durchgebrannt?
Mini-Dumbo: Tiefsee-Oktopus beim Schlüpfen gefilmt
Bonn (dpa) - Die beiden großen Flossen von Dumbo-Oktopussen wirken wie die riesigen Ohren von Disneys gleichnamigem Elefanten. Forscher haben beobachtet, wie so ein Tier …
Mini-Dumbo: Tiefsee-Oktopus beim Schlüpfen gefilmt
Zahl der MRSA-Infizierten in Deutschland rückläufig
Krankheitserreger, gegen die Antibiotika nicht mehr helfen, bereiten Medizinern seit Jahren großes Kopfzerbrechen. Auch bei einer Tagung von Mikrobiologen in Bochum war …
Zahl der MRSA-Infizierten in Deutschland rückläufig
Brandserie in Hochhaus: Junger Verdächtiger festgenommen
Ein Brandstifter legt Feuer in einem Berliner Plattenbau - gleich mehrfach. Nun fasst die Polizei einen Verdächtigen. Die Bewohner hoffen jetzt auf ein Ende der Brände.
Brandserie in Hochhaus: Junger Verdächtiger festgenommen

Kommentare