Surfen wird offizieller Schulsport

Honolulu - Natürlich ist das Reiten auf den Wellen auf der Pazifikinsel Honolulu Nationalsport. Nun soll Surfen auch offizieller Schulsport werden.

Ab Frühjahr 2013 wird es im US-Staat, in dem das Surfen erfunden wurde, gleichberechtigt mit Football, Basketball, Volleyball oder Schwimmen unterrichtet. “Es ist ganz klar, wenn man an Hawaii denkt, denkt man an Surfen. Hawaii ist der Geburtsort des Surfens“, sagte Gouverneur Neil Abercrombie am Montag auf einer Pressekonferenz direkt neben dem Kahanamoku-Denkmal.

Das Reiten auf den Wellen ist auf der Pazifikinsel Nationalsport. Seit Duke Kahanamoku - Schwimm-Olympiasieger und Vater des modernen Wellenreitens - zu Beginn des 20. Jahrhunderts das Surfen populär machte, eiferten ihm Millionen Menschen an Stränden in aller Welt nach. Mit der 18 Jahre alten Carissa Moore lebt auch die jüngste Surf-Weltmeisterin auf Hawaii.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma
Ein Reproduktionsmediziner in den Niederlanden hat seinen Beruf scheinbar etwas zu ernst genommen. Der Arzt soll mit eigenem Sperma mindesten 19 Kinder gezeugt haben. 
Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma
Lotto am Mittwoch: Das sind die Gewinnzahlen
Saarbrücken - Jeden Mittwoch warten die Spieler auf das Ergebnis der Ziehung. Hier sind die Lottozahlen vom 25. Mai 2017.
Lotto am Mittwoch: Das sind die Gewinnzahlen
Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür
Bei der Jagd auf eine Spinne hat ein Mann am Mittwoch die Polizei in Essen in Alarmbereitschaft versetzt. Mehrere Beamte riegelten den vermeintlichen Tatort ab, bis sich …
Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür
Darum ist die Mars-Sonde "Schiaparelli" abgestürzt
Darmstadt - Die Mars-Sonde "Schiaparelli" ist im vergangenen Oktober abgestürzt. Die erste kontrollierte Landung auf dem Nachbarplaneten Geschichte. Nun scheint der …
Darum ist die Mars-Sonde "Schiaparelli" abgestürzt

Kommentare