Surfer entkommt Hai mit Bisswunde

Sydney - Glück im Unglück hatte eine Surfer an einem Strand in Australien. Beim Angriff eines rund zwei Meter langen Hais kam der 28-Jährige mit einer Bisswunde davon.

Nachdem der Hai laut Rettungskräften den 28-Jährigen am Arm geschnappt hatte, konnte der Mann sich befreien und zur Küste retten. Das Tier war nach Augenzeugenberichten knapp zwei Meter lang.

Der Angriff ereignete sich am Dienstagabend vor North Avoca, rund 100 Kilometer nördlich von Sydney.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sexy Model spielt mit Baby-Löwen - und bereut es sofort
Eine schöne Frau spielt mit einem Baby-Löwen und muss schnell feststellen, dass das vielleicht keine gute Idee war. 
Sexy Model spielt mit Baby-Löwen - und bereut es sofort
Lotto am Samstag 24.06.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Samstag vom 24.06.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen.
Lotto am Samstag 24.06.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Eltern geschockt: Modekette verkauft Badeanzug mit barbusiger Arielle
Eine Modekette produzierte Badeanzüge für Kinder mit der beliebten Meerjungfrau Arielle als Motiv. Doch auf den Kinderklamotten waren die blanken Brüste von Arielle zu …
Eltern geschockt: Modekette verkauft Badeanzug mit barbusiger Arielle
Monster-Schnecke gefilmt: Sind diese Aufnahmen echt?
Gerade läuft es vielen Menschen kalt den Rücken herunter: Im Netz sorgt ein Video einer riesigen Schnecke für Gänsehaut und Angstzustände. 
Monster-Schnecke gefilmt: Sind diese Aufnahmen echt?

Kommentare