+
Der amerikanische Rapper Soulja Boy hat mit seinem Lied "Turn my swag on" das "Jugendwort des Jahres" geliefert.

Jugendwort 2011: Hätten Sie gewusst, was "Swag" ist?

München - Eine Jury aus Jugendlichen und Journalisten hat aus den 15 beliebtesten Wörtern das “Jugendwort des Jahres 2011“ gekürt.

Zuvor hatten rund 40 000 Interessierte über die Vorschläge im Internet abgestimmt und die beliebtesten 15 Wörter bestimmt, teilte der Münchner Langenscheidt Verlag am Montag mit. Letztendlich wählte die Jury das Wort "Swag" zum "Jugendwort des Jahres 2011". Der US-amerikanische Ausdruck aus der Rapmusik bezeichne eine “beneidenswerte, lässig-coole Ausstrahlung“ oder eine “charismatisch-positive Aura“. Wörtlich übersetzt bedeutet “to swagger“ stolzieren, prahlen oder schwadronieren, und “swaggerer“ heißt Aufschneider oder Angeber. Erstmals komme das Jugendwort aus dem englischsprachigen Raum.

"Wort des Jahres" der letzen 33 Jahre

Alle Worte des Jahres seit 1977

“Swag“ stamme aus dem Lied “Turn My Swag On“ des amerikanischen Rappers Soulja Boy. In Deutschland, Österreich und der Schweiz sei der Begriff durch die Coverversion des österreichischen Rappers Money Boy “Dreh den Swag auf“ bekanntgeworden - vor allem im Internet.

“Fail/Epic Fail“ für grober Fehler oder Versagen landete auf Platz zwei. Den dritten Rang belegte “guttenbergen“ für Abschreiben und “Körperklaus“, eine Wortneuschöpfung für Tollpatsch und Grobmotoriker, sicherte sich Platz vier.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Musste Frau aus religiösen Gründen sterben? 
Heilbronn - Er soll eine schlafende Seniorin getötet und danach arabische Schriftzeichen mit religiösen Botschaften im Haus hinterlassen haben. Vor dem Heilbronner …
Musste Frau aus religiösen Gründen sterben? 
56 Schnäpse: Barbesitzer nach tödlichem Wettsaufen verurteilt
Clermont-Ferrand - Weil der Mann hinter der Theke nicht einschritt, hat ein Mann in Frankreich 56 Schnäpse geext. Der Bar-Rekord war ihm damit zwar sicher - sein Tod …
56 Schnäpse: Barbesitzer nach tödlichem Wettsaufen verurteilt
Mann (21) erwürgt Mutter und lässt das Baby im Stich
Wuppertal - Drama in einem Wuppertaler Mehrfamilienhaus: Neben der Leiche einer 20-jährigen Mutter liegt ihr schreiendes, drei Monate altes Baby. Die Obduktion ergibt, …
Mann (21) erwürgt Mutter und lässt das Baby im Stich
Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos
Valencia - Rund 2000 Menschen haben im Osten Spaniens die Nacht zum Freitag bei eisigen Temperaturen auf einer eingeschneiten Autobahn verbracht.
Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

Kommentare