+
Zweimal musste eine Swiss-Maschine auf ihrem Weg nach Mallorca umkehren.

Swiss-Maschine muss zweimal umkehren

Zürich - Die Passagiere eines Swiss-Fluges nach Mallorca haben am Sonntag viel Geduld aufbringen müssen: Die Maschine musste zweimal wegen des selben Problems nach Zürich umkehren.

Erst mit sechs Stunden Verspätung trafen die Touristen in Palma de Mallorca ein. Etwa eine Stunde nach dem ersten Start blinkte im Cockpit eine Anzeige auf, die Probleme mit den Bremsen meldete. Weil die Swiss auf Mallorca weder Mechaniker noch Ersatzteile hat, musste der Pilot wieder nach Zürich zurückfliegen.

Die schlimmsten Flugzeugabstürze

Die schlimmsten Flugzeugabstürze

Eine Swiss-Sprecherin bestätigte eine entsprechende “Blick“-Meldung vom Montag, laut der der Airbus A320 mit einiger Verspätung dann wieder startete - und erneut die Brems-Anzeige aufblinkte. Abermals wurden die Touristen nach Zürich zurückgeflogen. Das Problem seien nicht die Bremsen an sich gewesen, sondern die Anzeige, sagte die Sprecherin weiter.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dampfleitung explodiert in New York - Gebäude in Manhattan evakuiert
In New York City ist eine unterirdische Leitung explodiert. 28 Gebäude wurden im Geschäftsviertel Manhattan evakuiert, berichtet die Feuerwehr via Twitter. 
Dampfleitung explodiert in New York - Gebäude in Manhattan evakuiert
Angler entdeckt angeblich diesen Monster-Karpfen im Fluss! Woher kommt dieser Riesen-Fisch?
Ein Angler hat angeblich einen Monster-Karpfen entdeckt! Ein Foto postete der Mann bei Facebook. Doch woher kommt der Riesen-Fisch wirklich?
Angler entdeckt angeblich diesen Monster-Karpfen im Fluss! Woher kommt dieser Riesen-Fisch?
Eiskunstläufer Denis Ten nach Messerattacke gestorben
Der kasachische Eiskunstläufer und Olympia-Dritte von Sotschi, Denis Ten, ist bei einer Messerattacke in seiner Heimatstadt Almaty getötet worden.
Eiskunstläufer Denis Ten nach Messerattacke gestorben
Risiko Darmkrebs - Künftig Einladung zur Früherkennung
Zehntausende sterben jedes Jahr daran. Dabei könnten Früherkennungen von Darmkrebs Leben retten. Doch viele meiden Stuhltests und Darmspiegelung. Das soll sich jetzt …
Risiko Darmkrebs - Künftig Einladung zur Früherkennung

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.