Entbindung in luftigen Höhen

Babyglück über den Wolken: Syrerin gebärt Kind im Flugzeug

Stockholm - Ein äußerst ungewöhnlicher Ort für eine Geburt: Eine Syrerin hat auf einem Flug von Istanbul nach Stockholm einen kleinen Jungen zur Welt gebracht.

Auf einem Flug von Istanbul nach Stockholm hat eine Syrerin in der Nacht zum Samstag ein Baby zur Welt gebracht. Eine türkische Mitreisende, die Krankenpflegerin ist, half der Frau, die mit ihren drei Kindern reiste. "Das Personal hat sie nicht verstanden. Ich habe meine Hilfe angeboten, weil ich Arabisch kann", sagte Nisrin Hajar der Nachrichtenagentur AFP.

Die Frau war nach den Worten der Pflegerin "sehr beunruhigt", doch am Ende sei alles gut gegangen und sie habe kurz vor der Landung in Stockholm einen kleinen Jungen zur Welt gebracht. Hajar blieb noch bei der Frau, um sie weiter zu beruhigen und abzulenken, bis nach der Landung Ärzte herbeieilten und die Nabelschnur durchtrennten.

Mutter und Kind waren nach der spontanen Entbindung wohlauf, wurden aber zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Die drei anderen Kinder der Syrerin wurden in Stockholm zu Angehörigen gebracht, wie die Zeitung "Aftonbladet" berichtete.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sächsisches Känguru wieder da - ein anderes fehlt noch
Ein seit Anfang Juli vermisstes Känguru aus dem thüringischen Meuselwitz ist wieder da. Polizisten fingen das Tier am Dienstag im etwa fünf Kilometer entfernten …
Sächsisches Känguru wieder da - ein anderes fehlt noch
Nach Verlobung - Liebespaar lässt am Gardasee die Hüllen fallen und kassiert Strafe
Muss Liebe schön sein. Nach dem Heiratsantrag leiß ein Liebespaar am Gardasee die Hüllen fallen - vor vielen Zuschauern.
Nach Verlobung - Liebespaar lässt am Gardasee die Hüllen fallen und kassiert Strafe
Polizistin totgefahren: Lkw-Fahrer zu Haftstrafe verurteilt
Eigentlich wollte der Lastwagenfahrer nur eine Ruhepause einlegen. Stattdessen betrank er sich, fuhr weiter, bis es krachte - und eine Polizistin in den Trümmern ihres …
Polizistin totgefahren: Lkw-Fahrer zu Haftstrafe verurteilt
Forscher entdecken zwölf neue Jupiter-Monde
Der Jupiter ist in vielerlei Hinsicht ein Rekord-Planet, auch was die Zahl seiner Monde angeht. Jetzt haben US-Forscher gleich zwölf neue Monde um den Planeten herum …
Forscher entdecken zwölf neue Jupiter-Monde

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.