+
Der Flüchtlingsstrom von Syrien in die Türkei reißt nicht ab

Fast 80.000 Syrier flüchten in die Türkei

Istanbul - Wegen der Gewalt in Syrien retten sich immer mehr Menschen in die benachbarte Türkei. Die Zahl der Flüchtlinge sei binnen 24 Stunden um 3518 auf nun mehr als 78 000 gestiegen.

Dies zitiert die türkische Nachrichtenagentur Anadolu am Freitag das Krisenzentrum der Regierung (Afad). Ankara hatte in den vergangenen Tagen die Aufnahme von insgesamt 100 000 Flüchtlings aus Syrien als Obergrenze der eigenen Belastbarkeit bezeichnet und die Schaffung von Lagern auf syrischer Seite der Grenze gefordert. Dazu müsse dort möglichst eine Schutzzone eingerichtet werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tote Teenager in Gartenlaube: Vater äußert sich umfassend
"Nach wie vor bin ich fassungslos wie und warum das passieren konnte", sagt der angeklagte Besitzer eines Gartenhäuschens. Sechs Teenager starben in seiner Laube - jetzt …
Tote Teenager in Gartenlaube: Vater äußert sich umfassend
Razzia im Rockermilieu: Ortsgruppe der Hells Angels verboten
Großeinsatz in NRW: Mit einem Großaufgebot durchsucht die Polizei Räumlichkeiten im Rockermilieu. Weil es gefährlich werden könnte, sind auch Spezialeinsatzkommandos im …
Razzia im Rockermilieu: Ortsgruppe der Hells Angels verboten
Riesen-Razzia gegen Hells Angels: 700 Polizisten im Einsatz
Am Mittwochmorgen gibt es mehrere Razzien der Polizei in NRW: Ziel: Die Hells Angels.
Riesen-Razzia gegen Hells Angels: 700 Polizisten im Einsatz
Nach monatelanger Suche: Pärchen Arm in Arm in Felsspalte gefunden - tot
Monatelang wurde nach Rachel N. (20) und Joseph O. (21) gesucht. Am Wochenende wurden ihre Leichen im Joshua-Tree-Nationalpark entdeckt.
Nach monatelanger Suche: Pärchen Arm in Arm in Felsspalte gefunden - tot

Kommentare