+
Der Flüchtlingsstrom von Syrien in die Türkei reißt nicht ab

Fast 80.000 Syrier flüchten in die Türkei

Istanbul - Wegen der Gewalt in Syrien retten sich immer mehr Menschen in die benachbarte Türkei. Die Zahl der Flüchtlinge sei binnen 24 Stunden um 3518 auf nun mehr als 78 000 gestiegen.

Dies zitiert die türkische Nachrichtenagentur Anadolu am Freitag das Krisenzentrum der Regierung (Afad). Ankara hatte in den vergangenen Tagen die Aufnahme von insgesamt 100 000 Flüchtlings aus Syrien als Obergrenze der eigenen Belastbarkeit bezeichnet und die Schaffung von Lagern auf syrischer Seite der Grenze gefordert. Dazu müsse dort möglichst eine Schutzzone eingerichtet werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf
Genf (dpa) - Rund 15.000 Kinder unter fünf Jahren sterben nach Angaben der Vereinten Nationen jeden Tag auf der Welt. Im vergangenen Jahr waren das insgesamt 5,6 …
Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf
Großeinsatz: Mann entführt fünfjährige Tochter und droht sie zu töten
Ein 39-jähriger Mann soll seine fünfjährige Tochter entführt und damit gedroht haben, sich und das Kind umzubringen.
Großeinsatz: Mann entführt fünfjährige Tochter und droht sie zu töten
USA: Mann erschießt drei Menschen - Fahndung läuft
Ein Mann soll in einer Firma im US-Bundesstaat Maryland drei Menschen erschossen und zwei weitere verletzt haben.
USA: Mann erschießt drei Menschen - Fahndung läuft
Dramatischer Insektenschwund in Deutschland
Kiloweise sammelten Forscher in den vergangenen 27 Jahren Insekten aus aufgestellten Fallen. Die Auswertung der Sammeldaten bestätigt: Die Insektenzahl schwindet …
Dramatischer Insektenschwund in Deutschland

Kommentare