+
Am Flughafen München stockt der Flugverkehr wegen eines Systemsausfalls.

Zeitweise ging gar nichts mehr

Systemausfall legt Flughafen München lahm

München - Wegen eines Systemausfalls bei der Deutschen Flugsicherung (DFS) ist es am Flughafen München am Freitagnachmittag zu massiven Behinderungen gekommen.

 Zeitweise konnte kein einziges Flugzeug mehr starten, wie ein Sprecher des Flughafens sagte. Nur vereinzelt konnten Landungen abgewickelt werden.

Gegen 15.00 Uhr gelang es der Flugsicherung nach eigenen Angaben, das System wieder erfolgreich hochzufahren. Dennoch wird es nach Angaben der DFS mindestens bis zum Freitagabend dauern, bis sich der Luftverkehr wieder normaliseren könnte.

Der Münchner Flughafen empfahl allen Fluggästen, sich über die Internetseiten des Airports, den Videotext des Bayerischen Fernsehens oder bei ihren Fluggesellschaften über den aktuellen Status ihres Fluges zu informieren.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Leben im All? Entdeckung lässt Forscher hoffen
Liège - Wissenschaftler haben rund um einen Zwergstern in unserer kosmischen Nachbarschaft sieben erdähnliche Planeten entdeckt. Auf sechs von ihnen könnte Leben möglich …
Leben im All? Entdeckung lässt Forscher hoffen
Lotto am Mittwoch: Das sind die Gewinnzahlen
Saarbrücken - Jeden Mittwoch warten die Spieler auf das Ergebnis der Ziehung. Hier sind die Lottozahlen vom 22. Februar 2017.
Lotto am Mittwoch: Das sind die Gewinnzahlen
Österreicher überrollt seine kleine Tochter mit dem Traktor
Wien - In Österreich hat ein Mann seine zweijährige Tochter mit dem Traktor überrollt und dabei tödlich verletzt. Der 37-Jährigen wurde nun wegen fahrlässiger Tötung …
Österreicher überrollt seine kleine Tochter mit dem Traktor
Neue Spezies? Forscher machen spektakuläre Entdeckung in dieser Höhle
Naica - Forscher haben in einem mexikanischen Höhlensystem bis zu 60.000 Jahre alte lebende Mikroorganismen gefunden, die in Kristalle eingeschlossen waren. Handelt es …
Neue Spezies? Forscher machen spektakuläre Entdeckung in dieser Höhle

Kommentare