+
Joey Chestnut gewann das Wettessen

Dieser Mann schafft 53 Tacos in zehn Minuten

San Francisco - Ein kalifornischer Weltrekordler hat einen weiteren Sieg im Schnellessen errungen. Beim Taco-Wettessen in Puerto Rico verschlang der 27-jährige Joey Chestnut 53 Tacos in zehn Minuten.

Der “Major League Eating“-Verband teilte die Ergebnisse des Wettkampfs in der puertoricanischen Hauptstadt San Juan am Freitagabend via Twitter mit.
Joey “Jaw“ (Kiefer) Chestnut lag demnach weit vor den Konkurrenten. Der Zweitplatzierte schaffte “nur“ 48 Tacos in zehn Minuten. Die Gewinner auf den ersten fünf Plätzen wurden mit einem Preisgeld von insgesamt 5000 Dollar für ihren vollen Magen belohnt.

Chestnut ist seit vier Jahren auch der Champion des traditionellen Würstchen-Wettessens in New York. Am 4. Juli stopfte er sich auf Coney Island 62 Hotdogs in zehn Minuten in den Mund.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erster Verhandlungstag im Prozess um tödliche Dönermesserattacke von Reutlingen 
Reutlingen/Tübingen - In Tübingen steht ein junger Syrer wegen zweifachen, versuchten Mordes vor Gericht. Am ersten Verhandlungstag gab es Unklarheiten über das Alter …
Erster Verhandlungstag im Prozess um tödliche Dönermesserattacke von Reutlingen 
Neuer Virustyp bei Geflügelpest nachgewiesen
Statt Entspannung eine neue Variante bei der Geflügelpest: Zum ersten Mal in Europa tritt in einem Zuchtbetrieb ein anderer Virus-Subtyp auf als bisher. Betroffen ist …
Neuer Virustyp bei Geflügelpest nachgewiesen
Harry Potter als Namensgeber für neue Mini-Krabbe
Singapur (dpa) - Der Zauberschüler Harry Potter und einer seiner wichtigsten Lehrer sind Namensgeber für eine neu beschriebene Krabbenart: Die kaum einen Zentimeter …
Harry Potter als Namensgeber für neue Mini-Krabbe
Zug stößt mit Lkw zusammen: Zwölf Verletzte 
Warendorf - Die Schranken schließen sich, die Bahn naht. Doch quer auf den Schienen versperrt ein großer Lastwagen die Strecke. Beim Aufprall werden zwölf Menschen …
Zug stößt mit Lkw zusammen: Zwölf Verletzte 

Kommentare