Endlich Sommer

Erst Sonne satt - dann heftige Gewitter

Offenbach - Kurze Nächte, sonnige Tage - Deutschland wird jetzt für das miese Frühjahr entschädigt. Bis über das Wochenende hinaus bleibt es sommerlich warm, aber die Gewittergefahr steigt.

Am Sonntag könnte es im Süden und der Mitte Deutschlands örtlich Unwetter geben, sagte der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Donnerstag voraus. Ob sich das auf die Hochwasserlage auswirkt, ist noch nicht klar.

So wird das Wetter in Ihrer Region!

Insgesamt ist es in den nächsten Tagen bei 18 bis 26 Grad angenehm und im Norden auch durchweg sonnig. Die Sonne hat fast ihren Höchststand erreicht, so dass täglich mehr als 16 Stunden Sonnenschein möglich sind. Im Süden allerdings bilden sich immer wieder Gewitter, die kräftig und am Sonntag auch unwetterartig ausfallen können.

So wird das Wetter: 25 Bauernregeln zum Durchklicken

So wird das Wetter: 25 Bauernregeln zum Durchklicken

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kind (9) in Tresor gefangen - Erstickungsgefahr! Dramatischer Einsatz für Berliner Feuerwehr
Der Code war unbekannt und musste geknackt werden: Ein Kind sperrte sich beim Spielen selbst in einem Tresor ein. 
Kind (9) in Tresor gefangen - Erstickungsgefahr! Dramatischer Einsatz für Berliner Feuerwehr
Sechs Tote bei Verkehrsunfall in Birmingham
Horror-Unfall in England: Bei einem Unfall mit mehreren Fahrzeugen sterben sechs Menschen. Ein Mann schwebt in Lebensgefahr.
Sechs Tote bei Verkehrsunfall in Birmingham
Obdachloser bewacht über Stunden ein Auto - jetzt bekommt er zweite Chance im Leben 
Die Geschichte macht Hoffnung: Durch eine edle Tat könnte sich das Leben eines Obdachlosen grundlegend verbessern. 
Obdachloser bewacht über Stunden ein Auto - jetzt bekommt er zweite Chance im Leben 
Mindestens drei Tote bei Erdrutsch in Chile
Chaitén (dpa) - Ein Erdrutsch hat im Süden Chiles mehrere Häuser weggerissen und mindestens drei Menschen getötet. 15 weitere werden noch vermisst, wie das …
Mindestens drei Tote bei Erdrutsch in Chile

Kommentare