Taifun, Haiyan, Philippinen, Wirbelsturm
1 von 64
Das Auge des "Haiyan" - "Sturmvogel" genannten Taifuns.
2 von 64
"Haiyan", der "Sturmvogel", im Satellitenbild.
Taifun, Haiyan, Philippinen, Wirbelsturm
3 von 64
Wandhohe Wellen springen über den Kai.
Taifun, Haiyan, Philippinen, Wirbelsturm
4 von 64
Ein Fischer nahe der Stadt Legaspi versucht noch sein Boot zu sichern.
Taifun, Haiyan, Philippinen, Wirbelsturm
5 von 64
Ein Mann rennt an einem entwurzelten Baum vorbei, um sich in Sicherheit zu bringen.
Taifun, Haiyan, Philippinen, Wirbelsturm
6 von 64
Wandhohe Wellen springen über den Kai.
Taifun, Haiyan, Philippinen, Wirbelsturm
7 von 64
Einige Einwohner von Las Pinas versuchen, ihre beschädigten Häuser nach dem Sturm wieder in Ordnung zu bringen.
Taifun, Haiyan, Philippinen, Wirbelsturm
8 von 64
Einige Einwohner von Las Pinas versuchen, ihre beschädigten Häuser nach dem Sturm wieder in Ordnung zu bringen.

Zerstörungen an der Ostküste

Taifun "Haiyan" wütet über den Philippinen

Manila - Der Super-Wirbelsturm "Haiyan" hat mit bis zu 380 Stundenkilometern über der Ostküste der Philippinen gewütet und über hundert Menschen getötet.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Mutmaßlicher zweifacher Frauenmörder in Leipzig gefasst
Leipzig - Ein 38-Jähriger Mann gesteht, in Leipzig zwei Frauen umgebracht zu haben. Was den mutmaßlichen Doppelmörder zu seinen Taten getrieben hat, bleibt zunächst …
Mutmaßlicher zweifacher Frauenmörder in Leipzig gefasst
Schwerer Unfall in Rios Samba-Karneval
Schatten über Rios Karneval: Beim Durchmarsch der Sambaschulen verliert ein Wagen die Kontrolle und quetscht Menschen am Rande ein. Nach dem Abtransport der Verletzten …
Schwerer Unfall in Rios Samba-Karneval
Ganz schön heiß: Die besten Bilder vom Karneval in Rio
Ganz schön heiß: Die besten Bilder vom Karneval in Rio
Ganz schön heiß: Die besten Bilder vom Karneval in Rio
1,4 Millionen ohne Trinkwasser nach Überflutungen in Chile
Heftiger Regen und ein zum reißenden Strom gewordener Fluss lassen in Teilen der chilenischen Hauptstadt die Trinkwasserversorgung zusammenbrechen. Mehrere Menschen …
1,4 Millionen ohne Trinkwasser nach Überflutungen in Chile

Was denken Sie über diese Fotostrecke?

Kommentare