Taifun, Haiyan, Philippinen, Wirbelsturm
1 von 64
Das Auge des "Haiyan" - "Sturmvogel" genannten Taifuns.
2 von 64
"Haiyan", der "Sturmvogel", im Satellitenbild.
Taifun, Haiyan, Philippinen, Wirbelsturm
3 von 64
Wandhohe Wellen springen über den Kai.
Taifun, Haiyan, Philippinen, Wirbelsturm
4 von 64
Ein Fischer nahe der Stadt Legaspi versucht noch sein Boot zu sichern.
Taifun, Haiyan, Philippinen, Wirbelsturm
5 von 64
Ein Mann rennt an einem entwurzelten Baum vorbei, um sich in Sicherheit zu bringen.
Taifun, Haiyan, Philippinen, Wirbelsturm
6 von 64
Wandhohe Wellen springen über den Kai.
Taifun, Haiyan, Philippinen, Wirbelsturm
7 von 64
Einige Einwohner von Las Pinas versuchen, ihre beschädigten Häuser nach dem Sturm wieder in Ordnung zu bringen.
Taifun, Haiyan, Philippinen, Wirbelsturm
8 von 64
Einige Einwohner von Las Pinas versuchen, ihre beschädigten Häuser nach dem Sturm wieder in Ordnung zu bringen.

Zerstörungen an der Ostküste

Taifun "Haiyan" wütet über den Philippinen

Manila - Der Super-Wirbelsturm "Haiyan" hat mit bis zu 380 Stundenkilometern über der Ostküste der Philippinen gewütet und über hundert Menschen getötet.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Tatort Hauptbahnhof Köln: Polizei prüft Terror-Hintergrund
Hatte die Geiselnahme im Kölner Hauptbahnhof einen terroristischen Hintergrund? Das ist die Frage, die die Polizei derzeit beschäftigt. Der Täter selbst ist weiter in …
Tatort Hauptbahnhof Köln: Polizei prüft Terror-Hintergrund
Geiselnahme am Kölner Hauptbahnhof - Bilder vom Einsatzort
In einer Apotheke im Kölner Hauptbahnhof hat es eine Geiselnahme gegeben. Die Polizei ist mit einem Großaufgebot im Einsatz. Der Hauptbahnhof wurde geräumt und gesperrt.
Geiselnahme am Kölner Hauptbahnhof - Bilder vom Einsatzort
Teile von ICE-Wrack abtransportiert
Nach dem ICE-Brand in Rheinland-Pfalz sind die Aufräum- und Reparaturarbeiten in vollem Gange. Züge fahren auf der Schnellstrecke Frankfurt-Köln bis auf Weiteres nicht. …
Teile von ICE-Wrack abtransportiert
Hurrikan "Michael" verwüstet US-Südostküste
Hurrikan "Michael" ist inzwischen nur noch ein tropischer Sturm und auf den Atlantik gewandert. Nur langsam wird das Ausmaß der verheerenden Schäden deutlich - und die …
Hurrikan "Michael" verwüstet US-Südostküste