+
Immer wieder verunglücken auf den Philippinen Fähren und Fischer.

Taifun auf den Philippinen - 24 Fischer vermisst

Manila - Ein Taifun ist am Montag über die philippinische Nordostküste gefegt und hat das öffentliche Leben dort teils lahmgelegt. 24 Fischer werden vermisst.

Wie das Büro für Zivilverteidigung berichtet, werden 24 Fischer vermisst. Allerdings sei die Hoffnung groß, dass sie sich auf kleineren Inseln vor der Küste in Höhlen vor dem Unwetter in Sicherheit brachten, sagte ein Sprecher der Marine. Gut 8000 Menschen strandeten, weil sämtlicher Fährverkehr im Nordosten des Inselreiches eingestellt wurde. Taifun „Utor“ hatte Windgeschwindigkeiten von mehr als 140 Kilometern in der Stunde und traf in der Provinz Aurora rund 200 Kilometer nördlich der Hauptstadt Manila an Land.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Suche nach vermisstem Flug MH370 wird eingestellt
Sydney (dpa) - Fast drei Jahre nach dem ungeklärten Verschwinden des Flugs MH370 der Fluglinie Malaysia Airlines ist die Suche nach der Maschine eingestellt worden, wie …
Suche nach vermisstem Flug MH370 wird eingestellt
Mutmaßliche Dreifachmörderin vor Gericht
Nach dem Brand in einer Gießener Wohnung wird die Leiche eines Mannes entdeckt. Doch nicht das Feuer brachte ihn um, sondern rohe Gewalt. Die Ermittler machen eine …
Mutmaßliche Dreifachmörderin vor Gericht
Suche nach vermisstem Flug MH370 wird eingestellt
Sydney - Fast drei Jahre nach dem ungeklärten Verschwinden des Flugs MH370 der Fluglinie Malaysia Airlines ist die Suche nach der Maschine eingestellt worden.
Suche nach vermisstem Flug MH370 wird eingestellt
Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot
Washington - Er war der letzte Astronaut, der den Mond betrat: Eugene Cernan. Am Montag starb der inzwischen 82-jährige US-Astronaut nach langen gesundheitlichen …
Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Kommentare