Ängstlicher Täter

Nach Pfefferspray-Attacke: Erpresser ruft Polizei

Schwerin - Ein 19-Jähriger griff am Montagabend in Schwerin einen 17-Jährigen an und forderte Geld von ihm. Das Opfer wehrte sich mit Pfefferspray und floh. Daraufhin rief der Erpresser die Polizei.

Ein 19-Jähriger soll in Schwerin einen 17-Jährigen bedroht und später selbst die Polizei alarmiert haben. Am Montagabend forderte er in der Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern zunächst den Jugendlichen auf, ihm Bargeld zu geben, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Das Opfer habe dem Tatverdächtigen dann aus Angst Pfefferspray ins Gesicht gesprüht und sei geflohen. Daraufhin informierte der 19-Jährige den Angaben zufolge die Polizei und gab an, Opfer einer Körperverletzung durch eingesetztes Pfefferspray geworden zu sein.

Am Tatort habe die Polizei zuerst nur den Anrufer angetroffen. Wenig später sei auch der 17-Jährige dazugekommen, um den Beamten das Geschehen zu erklären. Der polizeibekannte Tatverdächtige muss sich nun wegen versuchter räuberischer Erpressung verantworten.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auto fährt in Berlin U-Bahn-Treppe hinunter
Dramatische Szenen in Berlin: Ein Auto fährt die Treppe einer belebten U-Bahn-Station hinunter. Es gibt Verletzte. Die Polizei geht von einem Unfall aus.
Auto fährt in Berlin U-Bahn-Treppe hinunter
Mehr als 90 Tote nach Erdrutschen in Sri Lanka
Der Inselstaat Sri Lanka leidet im zweiten Jahr in Folge unter einer besonders starken Regenzeit. Erdrutsche und Überschwemmungen vertreiben Tausende aus ihren Häusern.
Mehr als 90 Tote nach Erdrutschen in Sri Lanka
Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“
Auszeichnungen nimmt man eigentlich gerne entgegen. Doch der Preis, den eine Lehrerin in den USA ihrer 13-jährigen Schülerin verlieh, ist einfach nur geschmacklos. 
Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“
Erstes Hitze-Wochenende des Jahres steht an
Hoch "Walrita" bringt reichlich Sonne, Bade- und Grillwetter. Die Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes erwarten dabei mancherorts sogar die erste Hitzeperiode des …
Erstes Hitze-Wochenende des Jahres steht an

Kommentare