+
Kunterbuntes Treiben in der Bremer Innenstadt.

Rund 1200 Tänzer und Musiker dabei

Tausende feiern in Bremen Samba-Karneval

Bremen - Heiße Samba-Rhythmen, wilde Maskentänzer und waghalsige Stelzenläufer: Tausende Menschen haben am Samstag in Bremen Karneval gefeiert.

Und das zwar traditionell eine Woche, bevor die Jecken und Narren im Rheinland los sind. Rund 100 Gruppen aus mehreren europäischen Ländern zogen vom Marktplatz durch die Innenstadt ins Ostertorviertel. Schaulustige wippten bei sonnigem Winterwetter am Straßenrand im Takt der Trommeln mit.

Bremen feiert Samba-Karneval - die Bilder

Bremen feiert Samba-Karneval - die Bilder

Ausgelassene Stimmung statt hanseatischer Reserviertheit - seit mehr als 25 Jahren feiern die Bremer so ihren Samba-Karneval, der nach Angaben der Veranstalter der größte seiner Art in Deutschland ist. 1986 zogen erstmals einige Karneval-Begeisterte durch die Bremer Innenstadt. Seitdem ist der Umzug stetig gewachsen. Wie in jedem Jahr haben sich die rund 1200 Tänzer und Musiker auch diesmal monatelang auf das farbenfrohe Spektakel vorbereitet, Kostüme geschneidert und Schritte geübt.

Nach dem Umzug wollten am Nachmittag zahlreiche Gruppen auf vier Bühnen auftreten. Mit einem großen Kostüm- und Maskenball sollte am Abend die Karnevalszeit in der Hansestadt zu Ende gehen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bedrohliche Hefe-Pilz-Erkrankung breitet sich in Deutschland aus - und keiner weiß, wie man sie aufhalten soll
In Deutschland werden immer mehr Fälle bekannt, in denen schwer kranke Patienten mit dem gefährlichen Hefepilz Candida auris infiziert sind.
Bedrohliche Hefe-Pilz-Erkrankung breitet sich in Deutschland aus - und keiner weiß, wie man sie aufhalten soll
15-Jähriger sticht 14-Jährigen in Schule tot! Erste Hinweise auf Motiv schockieren Ermittler
Drama im nordrhein-westfälischen Lünen: Am Dienstagmorgen soll ein 15-Jähriger einen Mitschüler (14) an einer Gesamtschule getötet haben. Polizei gibt erste Hinweise auf …
15-Jähriger sticht 14-Jährigen in Schule tot! Erste Hinweise auf Motiv schockieren Ermittler
Verkehrsgerichtstag beginnt in Goslar
Goslar (dpa) - Höhere Bußgelder für Verkehrssünder und Cannabis am Steuer sind Themen beim 56. Verkehrsgerichtstag, zu dem ab Mittwoch in Goslar rund 2000 Experten …
Verkehrsgerichtstag beginnt in Goslar
Belgischer Bahnhof Gent: Polizisten erschießen mit Messer bewaffneten Mann
Bahnpolizisten haben am Dienstagabend im belgischen Bahnhof Gent einen mit einem Messer bewaffneten Mann niedergeschossen.
Belgischer Bahnhof Gent: Polizisten erschießen mit Messer bewaffneten Mann

Kommentare