Tausende Flugpassagiere warten auf ihre Koffer

Frankfurt - Ihre Flüge waren vor Weihnachten gestrichen worden - doch noch immer warten rund 12.000 Passagiere darauf, ihre Koffer wieder zu bekommen. Darin sind oftmals auch wichtige Medikamente.

Lesen Sie auch:

Hunderte Passagiere verbringen Heiligabend auf Pariser Flughafen

Tausende Reisende warten nach den Flugausfällen in Frankfurt infolge des Winterwetters vor Weihnachten weiter auf ihr Gepäck. Schätzungsweise 12 000 von rund 45 000 aufgegebenen Gepäckstücken von abgesagten Starts würden ihren Besitzern noch nachgeschickt, sagte ein Sprecher des Flughafenbetreibers am zweiten Weihnachtstag. Es werde noch ein paar Tage dauern, bis alle Koffer, Taschen und Rucksäcke wieder bei ihren Besitzern seien. Auch Passagiere, die wichtige Medikamente in ihren Koffern hatten, seien betroffen.

Weit mehr als 30 000 Gepäckstücke seien schon auf den Weg zu ihren Besitzern oder bereits angekommen. Jeder Fluggast habe eine Reportnummer bekommen und könne sich nach dem Verbleib seines Koffers erkundigen. Betroffen seien Passagiere, die von Frankfurt aus wegen der Wetterkapriolen nicht starten konnten, ihr Gepäck aber schon aufgegeben hatten. Viele dieser Taschen und Koffer seien gleich zurück gegeben worden, andere zunächst in genau beschriftete Großraumcontainer am Flughafen gebracht worden. Diese würden jetzt nachgeschickt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ältester Mensch Europas mit 116 Jahren in Spanien gestorben
Sie wurde 1901 in Südspanien geboren und ist nun mit 116 Jahren gestorben. Ana Vela Rubio war der wohl älteste Mensch Europas.
Ältester Mensch Europas mit 116 Jahren in Spanien gestorben
Mutter kauft ihren Kindern hunderte Geschenke - und eine Arbeitslose gibt über 2.000 Euro aus
Gleich zwei Fälle von absolutem Geschenke-Wahn sorgen für Aufsehen: Eine Mutter kauft ihren drei Kindern hunderte Geschenke. Und eine Arbeitslose gibt mehr als 2.000 …
Mutter kauft ihren Kindern hunderte Geschenke - und eine Arbeitslose gibt über 2.000 Euro aus
Polizei vermutet fast 100 Leichen im Bodensee
Gruselige Vorstellung: Im Bodensee sollen sich laut Einschätzung der Polizei etwa 100 Leichen befinden. Sie tauchen womöglich nie wieder auf.
Polizei vermutet fast 100 Leichen im Bodensee
Pharma-Milliardär und Ehefrau tot in Luxus-Haus gefunden
In Kanada sind der Milliardär Barry Sherman und dessen Ehefrau Honey tot in ihrem Haus in Toronto aufgefunden worden. Die Polizei meldete am Freitag zwei "verdächtige" …
Pharma-Milliardär und Ehefrau tot in Luxus-Haus gefunden

Kommentare