In der Dominikanischen Republik

Tausende Weihnachtsgeschenke gestohlen

 Santo Domingo - Tausende Dominikaner haben in diesem Jahr vergeblich auf ihre Weihnachtsgeschenke gewartet.

 Diebe stahlen aus dem Zollbereich des Internationalen Flughafens Las Américas nahe der Hauptstadt Santo Domingo Laptops, Handys, Fernseher, Kleidung und Elektrogeräte, die Dominikaner aus den USA an ihre Verwandten geschickt hatten. Gegen mindestens 18 Flughafenmitarbeiter werde ermittelt, berichtete die Zeitung „Diario Libre“ am Samstag. Die Angestellten sollen die Lagerhalle mit nachgemachten Schlüsseln geöffnet und die Ware in mehreren Lastwagen weggeschafft haben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

10-Jährige verschwindet nach der Schule - Polizei findet sie wieder
Kurzzeitiger Schock in Beerfelden (Südhessen): Ein 10-jähriges Mädchen wurde am Dienstag nach Schulschluss vermisst. Die Polizei startete eine Großfahndung, die …
10-Jährige verschwindet nach der Schule - Polizei findet sie wieder
18-Jährige gibt ein Vermögen aus - für ein Ziel, das bei vielen Menschen Entsetzen auslöst
Auf Instagram bezeichnet sich Gabriela Jirackova als Sängerin, Geschäftsfrau und Performerin. Doch die 18-Jährige hat vor allem ein Ziel: Sie will wie eine Barbie-Puppe …
18-Jährige gibt ein Vermögen aus - für ein Ziel, das bei vielen Menschen Entsetzen auslöst
Mann scheitert mit Klage wegen glattem Gehwegstück
Karlsruhe (dpa) - Acht Jahre nach seinem Sturz auf einem schneeglatten Gehwegstück vor der Haustür ist ein Mann mit seiner Klage auf Schadenersatz und Schmerzensgeld …
Mann scheitert mit Klage wegen glattem Gehwegstück
Polarluft aus Nordost: Kältewelle kommt auf Deutschland zu
Am Wochenende wird es bitterkalt. Bis zu minus 20 Grad werden erwartet. Und mindestens bis zum Donnerstag der kommenden Woche bleibt es laut Deutschem Wetterdienst so …
Polarluft aus Nordost: Kältewelle kommt auf Deutschland zu

Kommentare