+
In Berlin Schöneberg fuhr ein stark blutender Mann in einem Taxi mit. Seine fehlende Hand wurde später in einem Mülleimer entdeckt. Foto: Oliver Berg/Symbolbild

Berlin Schöneberg

Taxi-Fahrgast fehlt eine Hand - Polizei findet sie im Müll

Berlin (dpa) - Ein stark blutender Mann steigt in ein Berliner Taxi, ihm fehlt eine Hand - sie wird später in einem Mülleimer entdeckt. Die Polizei steht bei einem mysteriösen Notfall im Stadtteil Schöneberg vor einem Rätsel.

Denn weder im Taxi noch im Rettungswagen war die Hand am Donnerstag zunächst zu finden, wie die Polizei am Freitag auf Facebook schrieb. Streifenbeamte entdeckten sie dann aber schließlich in einem öffentlichen Abfalleimer. Wie sie dort hingekommen ist und was davor passiert ist, blieb zunächst unklar.

Der 64 Jahre alte Mann wurde auf die Intensivstation einer Klinik gebracht. Dort wollen die Ärzte versuchen, ihm die Hand wieder anzunähen. Eine Polizeisprecherin sagte, man gehe bislang von einem Unfall aus.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Rekord auf deutschen Autobahnen: Mehr als 2000 Staus pro Tag
Nichts geht mehr - ein Gefühl, das Autofahrer auf Deutschlands Straßen nur allzu gut kennen. Vor allem drei Bundesländer fallen in der Stau-Statistik negativ auf.
Rekord auf deutschen Autobahnen: Mehr als 2000 Staus pro Tag
Haft- und Bewährungsstrafen nach Prügeltod eines Teenagers
Passau (dpa) - Wegen des gewaltsamen Todes des Schülers Maurice K. in Passau soll einer der Schläger für dreieinhalb Jahre ins Gefängnis. Das Landgericht Passau erklärte …
Haft- und Bewährungsstrafen nach Prügeltod eines Teenagers
Mutter trifft Tochter nach 17 Jahren zufällig zum ersten Mal - So reagierte der Teenager
17 Jahre nachdem Gina Crotts ihre Tochter zur Adoption freigibt, steht der Teenager plötzlich durch Zufall vor ihr. Das Mädchen reagiert beim Treffen emotional. 
Mutter trifft Tochter nach 17 Jahren zufällig zum ersten Mal - So reagierte der Teenager
Wettlauf mit der Zeit: Rettung von Zweijährigem „sehr kompliziert“
Bangen um den zweijährigen Julen: In dem Bohrloch, in das er gefallen ist, wurden Haare gefunden. Die Rettungskräfte ergreifen nun drastische Maßnahmen.
Wettlauf mit der Zeit: Rettung von Zweijährigem „sehr kompliziert“

Kommentare