Taxifahrer mit 3,43 Promille unterwegs

- Bernau - Mit 3,43 Promille Alkohol im Blut war ein Taxifahrer im brandenburgischen Bernau in seinem Fahrzeug unterwegs. Ein Einwohner verständigte die Polizei, die das Taxi daraufhin anhielt und den Chauffeur überprüfen wollte. "Zu einem Atemtest war er jedoch vor Ort nicht fähig oder willens", teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Daraufhin wurde der 57-Jährige unter körperlichem Zwang zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht. Der Mann, der ohne Fahrgast angetroffen wurde, ist nun Führerschein und Personenbeförderungsschein los.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hermes-Bote schockiert mit trauriger Nachricht - „Komplett die Ehre genommen“
Auf Benachrichtigungszetteln von Paketboten stehen öfter mal ungewöhnliche Worte. Jetzt ist einer eines Hermes-Boten aufgetaucht, der traurig stimmt.
Hermes-Bote schockiert mit trauriger Nachricht - „Komplett die Ehre genommen“
Er fiel nach Sturz in Frankfurter Tram ins Koma: Wer kennt diesen Mann?
Ein Mann stürzt in einer Straßenbahn und fällt anschließend ins Koma. Seine Identität konnte die Polizei bisher nicht ermitteln. Jetzt wendet sich die Polizei an die …
Er fiel nach Sturz in Frankfurter Tram ins Koma: Wer kennt diesen Mann?
Kita-Skandal: Gewalt und widerliche Strafen – Erzieher sollen Kinder gequält haben
Ein Skandal erschüttert eine städtische Kita in Stuttgart. Eine Erzieherin und ein Azubi sollen mehrere Kinder misshandelt haben. Das ist bisher bekannt:
Kita-Skandal: Gewalt und widerliche Strafen – Erzieher sollen Kinder gequält haben
Dieses Schul-Foto enthält etwas völlig Unerwartetes - Wirklich kein Photoshop?
Ist das dort wirklich zu sehen? Ein Unterrichts-Foto enthält eine völlig unerwartete Kleinigkeit. Photoshop war wohl tatsächlich nicht im Spiel.
Dieses Schul-Foto enthält etwas völlig Unerwartetes - Wirklich kein Photoshop?

Kommentare