Taxifahrer setzt betrunkenes Kind aus

Berkenthin - Ein Taxifahrer soll einen betrunkenen 13-Jährigen in Schleswig-Holstein aus seinem Wagen geworfen haben, weil der sich im Fahrzeug übergeben hatte.

Er ließ den Jungen und dessen 14-jährige Begleiterinnen mitten in der Nacht in Berkenthin bei Ratzeburg an einer Bushaltestelle zurück. Der Betrunkene kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus. Wie es dem Jungen jetzt gehe und ob er noch im Krankenhaus liege, wisse er nicht, sagte ein Sprecher der Polizei am Dienstag. Die Kinder waren am Samstagabend von einer Geburtstagsfeier einer 14-Jährigen gekommen. Gegen den Taxifahrer und gegen die Gastgeber der Feier ermittelt jetzt die Polizei.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Los Angeles: 17-Jähriger Schüler droht Schießerei an Schule an
In Los Angeles ist durch die Festnahme eines 17-Jährigen möglicherweise eine Schießerei verhindert worden. Er soll damit gedroht haben, an seiner Schule das Feuer zu …
Los Angeles: 17-Jähriger Schüler droht Schießerei an Schule an
Bus in Brand geraten
Oberreute (dpa) - Bei einer Ausflugsfahrt von Schulkindern ist der Reisebus auf der Bundesstraße 308 bei Oberreute (Landkreis Lindau) in Brand geraten. Das Feuer sei vom …
Bus in Brand geraten
Schulbus auf dem Weg zum Schwimmen verunglückt
Auf dem Weg zum Schwimmunterricht verunglückt ein Schulbus mit 40 Kindern. Das Fahrzeug stößt mit mehreren Autos zusammen und kracht gegen eine Hauswand. Ein Kleinkind …
Schulbus auf dem Weg zum Schwimmen verunglückt
Lotto am 21.02.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen vom Mittwoch
Lotto am Mittwoch vom 21.02.2018: Hier finden Sie heute die aktuellen Lottozahlen vom Mittwoch. Fünf Millionen Euro liegen im Jackpot.
Lotto am 21.02.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen vom Mittwoch

Kommentare