Taxifahrer setzt betrunkenes Kind aus

Berkenthin - Ein Taxifahrer soll einen betrunkenen 13-Jährigen in Schleswig-Holstein aus seinem Wagen geworfen haben, weil der sich im Fahrzeug übergeben hatte.

Er ließ den Jungen und dessen 14-jährige Begleiterinnen mitten in der Nacht in Berkenthin bei Ratzeburg an einer Bushaltestelle zurück. Der Betrunkene kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus. Wie es dem Jungen jetzt gehe und ob er noch im Krankenhaus liege, wisse er nicht, sagte ein Sprecher der Polizei am Dienstag. Die Kinder waren am Samstagabend von einer Geburtstagsfeier einer 14-Jährigen gekommen. Gegen den Taxifahrer und gegen die Gastgeber der Feier ermittelt jetzt die Polizei.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auto fährt in Berlin U-Bahn-Treppe hinunter
Berlin (dpa) - Ein Auto ist die Treppe zu einer U-Bahn-Station in der Bernauer Straße in Berlin hinuntergefahren, mehrere Menschen wurden verletzt. …
Auto fährt in Berlin U-Bahn-Treppe hinunter
Mehr als 90 Tote nach Erdrutschen in Sri Lanka
Der Inselstaat Sri Lanka leidet im zweiten Jahr in Folge unter einer besonders starken Regenzeit. Erdrutsche und Überschwemmungen vertreiben Tausende aus ihren Häusern.
Mehr als 90 Tote nach Erdrutschen in Sri Lanka
Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“
Auszeichnungen nimmt man eigentlich gerne entgegen. Doch der Preis, den eine Lehrerin in den USA ihrer 13-jährigen Schülerin verlieh, ist einfach nur geschmacklos. 
Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“
Erstes Hitze-Wochenende des Jahres steht an
Hoch "Walrita" bringt reichlich Sonne, Bade- und Grillwetter. Die Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes erwarten dabei mancherorts sogar die erste Hitzeperiode des …
Erstes Hitze-Wochenende des Jahres steht an

Kommentare