Er nahm ihr den Schlüssel ab

Taxifahrer verfolgt betrunkene Fahrerin - Sie hatte 3,94 Promille

Mainz - Ein Taxifahrer hat eine mit 3,94 Promille völlig betrunkene Autofahrerin durch Mainz verfolgt und ihr schließlich die Fahrzeugschlüssel abgenommen. 

Die Frau war am Dienstag von ihrer Fahrspur abgekommen und hatte den Außenspiegel eines entgegenkommenden Autos touchiert, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Sie setzte ihre Fahrt fort, der Taxifahrer folgte ihr. Nachdem er die 50-Jährige zum Anhalten bewegt hatte, schnappte er sich ihren Schlüssel. Ein freiwilliger Atemalkoholtest der Polizei ergab dann den beachtlichen Promillewert.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zugverkehr nach Brandanschlägen noch immer eingeschränkt
Nach den gelegten Bränden an zwei Bahnhöfen fahren die Züge von Berlin nach Hamburg wieder planmäßig. Probleme gibt es aber weiter zwischen Berlin und Hannover.
Zugverkehr nach Brandanschlägen noch immer eingeschränkt
Zehn Vermisste nach Kollision von US-Zerstörer mit Tanker
Schiffsunglück vor Singapur: Ein US-Zerstörer stößt mit einem Tanker zusammen. Zehn amerikanische Seeleute werden vermisst, mindestens fünf verletzt. Erinnerungen an …
Zehn Vermisste nach Kollision von US-Zerstörer mit Tanker
Beim Zugverkehr Berlin-Hannover gibt es weiter Probleme
Bahn-Reisende auf der Strecke Berlin-Hannover müssen sich nach den Brandanschlägen an zwei Bahnhöfen am Wochenende auch zu Wochenbeginn noch auf Probleme einstellen. 
Beim Zugverkehr Berlin-Hannover gibt es weiter Probleme
US-Zerstörer kollidiert mit Tanker: zehn US-Seeleute vermisst
Der US-Zerstörer "USS John S. McCain" ist vor Singapur mit einem Handelsschiff zusammengestoßen. Zehn US-Seeleute werden seitdem vermisst.
US-Zerstörer kollidiert mit Tanker: zehn US-Seeleute vermisst

Kommentare