+
Der Germanwings-Airbus bei seiner außerplanmäßigen Landung auf dem Stuttgarter Flughafen. Foto: Agentur Andreas Rosar

Techniker überprüfen Germanwings-Maschine auf Defekt

Stuttgart/Köln (dpa) - Nach einer außerplanmäßigen Landung auf dem Stuttgarter Flughafen wird der Airbus 319 von Technikern der Lufthansa auf einen möglichen technischen Defekt untersucht.

Die Inspektion der Maschine der Tochtergesellschaft Germanwings sei noch nicht abgeschlossen, teilte das Unternehmen mit. Weitere Angaben machte die Airline zunächst nicht.

Die Instrumente im Cockpit hatten am Samstag auf der Route von Köln nach Venedig einen Ölverlust angezeigt, ein Triebwerk wurde abgeschaltet. Der Kapitän entschied daraufhin, die Maschine in Stuttgart zu landen und die Warnung überprüfen zu lassen, wie das Unternehmen mitgeteilt hatte. Die Landung gelang ohne Schwierigkeiten, die 123 Passagiere blieben unverletzt. Sie konnten ihre Reise in einem Ersatzflugzeug fortsetzen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei holt betrunkenen Piloten aus Cockpit
Ein betrunkener British-Airways-Pilot ist kurz vor dem Start seiner Passagiermaschine nach Mauritius festgenommen worden.
Polizei holt betrunkenen Piloten aus Cockpit
Autofahrer in Polen fährt dreiköpfige Familie tot und flieht
Ein Autofahrer hat bei einem Unfall in Südpolen drei Menschen, darunter ein Kind, tödlich verletzt und anschließend Fahrerflucht begangen.
Autofahrer in Polen fährt dreiköpfige Familie tot und flieht
43-Jähriger lebt in selbst gebautem Schloss aus Sand
Marcio Mizael Matolias lebt seit 22 Jahren in einem selbst gebauten Schloss aus Sand am Strand der brasilianischen Metropole Rio de Janeiro.
43-Jähriger lebt in selbst gebautem Schloss aus Sand
Mann will Frau während Fahrt auf Autobahn töten
Bochum - Der Streit eines Ehepaars ist am Sonntag auf der Autobahn 40 bei Bochum völlig eskaliert und hat zu einem Toten und mehreren Verletzten geführt.
Mann will Frau während Fahrt auf Autobahn töten

Kommentare