+
26 Tiere kamen bei dem Brand ums Leben

Technischer Defekt wohl schuld an Brand in Zoo

Karlsruhe - Ein technischer Defekt ist wahrscheinlich die Ursache des Brandes im Karlsruher Zoo, bei dem vor etwa einer Woche 26 Tiere umkamen.

Die sei das Ergebnis eines Brandgutachtens, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag mit. Zunächst hatte die Polizei Brandstiftung vermutet.

Bei dem Unglück vergangenen Samstag starben alle Tiere im Streichelzoo. Zudem erlitten vier Elefanten im benachbarten Dickhäuterhaus zum Teil schwere Brandwunden. Die Elefantendamen Rani, Shanti, Ilona und Jenny werden weiter medizinisch behandelt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Landwirt soll 189.000 Euro für kurze Straße zahlen 
Es ist nur ein kurzes Stück, doch es ist ganz schön teuer: 189.000 Euro soll ein Landwirt in Schleswig-Holstein für den Straßenausbau zahlen. Ursprünglich sollte der …
Landwirt soll 189.000 Euro für kurze Straße zahlen 
Taucher fischen 45 Tresore aus Kanal 
Einen kuriosen Fund haben Taucher unter einer Kanalbrücke in Gelsenkirchen (Nordrhein-Westfalen) gemacht: 45 geöffnete Tresore. In einigen waren sogar noch Unterlagen.
Taucher fischen 45 Tresore aus Kanal 
Fenstersturz-Prozess: Lego-Modell hilft Angeklagten
Der Prozess in Düsseldorf sorgte für Aufsehen. Der Richter hatte ein Modell des Tatorts mit Lego-Steinen nachgebaut und im Gerichtssaal präsentiert. Nun wurde das Urteil …
Fenstersturz-Prozess: Lego-Modell hilft Angeklagten
Millionen Menschen scheitern an dieser Rechenaufgabe - dabei ist sie so einfach
Eine Rechenaufgabe verbereitet sich bei Facebook seit ein paar Tagen wie ein Lauffeuer. Die richtige Lösung ist eigentlich einfach zu errechnen - aber es gibt ein paar …
Millionen Menschen scheitern an dieser Rechenaufgabe - dabei ist sie so einfach

Kommentare