+
Mit diesem Fahndungsplakat sucht ein kleines Mädchen aus Mainz ihren rosa Teddybär.

Rosa Teddy bleibt "Langzeitvermisster"

Mainz - Der geliebte rosa Teddy-Bär eines dreijährigen Mädchens aus Mainz bleibt trotz einer größeren Suchaktion der Polizei spurlos verschwunden.

Lesen Sie auch:

Fahndung nach dem rosa Teddybär

Der rosa Kuscheltier bleibt unauffindbar. „Es wird vermutlich ein Langzeitvermisster“, sagte Polizeisprecher Achim Hansen am Dienstag in Mainz. „Wir haben überall nachgefragt. Das war negativ.“ Der „Fall“ hatte am Montag Aufsehen erregt: Das Mädchen hatte den Teddy auf einer Bahnfahrt von Darmstadt nach Mainz verloren und danach eigens ein Fahndungsplakat angefertigt. Gemeinsam mit seiner Mutter bat es die Polizei dann um Hilfe. Als Ersatz hatte die Dreijährige von den Beamten einen Polizei-Teddy bekommen.

dpa

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Fotos

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann isst Fleisch, geht zum Arzt - der macht Horror-Entdeckung im Auge
Sam Cordero aus dem US-amerikanischen Tampa aß wie viele andere Amerikaner Schweinefleisch an Weihnachten. Mit schwerwiegenden Folgen.
Mann isst Fleisch, geht zum Arzt - der macht Horror-Entdeckung im Auge
Europäische Gerichtshof spricht Machtwort! Bereitschaftsdienste zählen als Arbeitszeit
Entschieden! Bereitschaftsdienste, bei denen Arbeitnehmer innerhalb kurzer Zeit für einen Einsatz zur Verfügung stehen müssen, zählen als Arbeitszeit.
Europäische Gerichtshof spricht Machtwort! Bereitschaftsdienste zählen als Arbeitszeit
Schreckliches Busunglück in Peru: Zahl der Toten steigt weiter
Die Zahl der Todesopfer beim Busunglück im Süden Perus am Mittwoch hat sich nach Medienberichten auf mehr als 40 erhöht.
Schreckliches Busunglück in Peru: Zahl der Toten steigt weiter
Taxifahrer will Esel ausweichen: Deutscher stirbt bei Kollision im Senegal
Bei einem Verkehrsunfall im Senegal ist ein Deutscher ums Leben gekommen. Drei weitere Deutsche wurden schwer verletzt, wie die Feuerwehr in dem westafrikanischen Land …
Taxifahrer will Esel ausweichen: Deutscher stirbt bei Kollision im Senegal

Kommentare