+
Das wird die neue Ein-Pfund-Münze für Großbritannien.

Er setzt sich gegen 6000 Vorschläge durch

Teenager entwirft die neue britische Pfund-Münze

London - Großbritannien bekommt eine neue Münze. Ab 2017 wird nicht mehr Queen Elizabeth II. die zwölfeckige Ein-Pfund-Münze zieren. Das veränderte Motiv entwarf ein Teenager.

Rose, Distel, Lauch und Klee umrahmt von einer königlichen Krone: So sieht das Motiv auf der neuen, zwölfeckigen Ein-Pfund-Münzen aus, die 2017 in Großbritannien eingeführt wird. Das Motiv wurde von einem 15-Jährigen Schüler aus der englischen Stadt Walsall entworfen, wie das Finanzministerium in der Nacht zum Mittwoch mitteilte. Die Pflanzen stehen für die Landesteile England, Schottland, Wales und Nordirland.

https://twitter.com/hmtreasury/status/577960254467629056

David Pearce hat sich damit gegen mehr als 6000 andere Vorschläge durchgesetzt. Sie sollten Großbritannien symbolisieren. Die eingesendeten Motive zeigten unter anderem Tee, Fahnen, das britische Wetter, Seebrücken und die Rolling Stones.

Die neue Ein-Pfund-Münze wird nicht mehr rund sein, sondern zwölf Ecken haben und aus zwei verschiedenen Metallen bestehen. Eine eingebaute Technologie soll sie laut Ministerium zu fälschungssichersten Münze der Welt machen. Die königliche Münzanstalt schätzt, dass momentan 45 Millionen falsche Ein-Pfund-Münzen im Umlauf sind.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verzweifelte Suche: Wurde deutsche Mutter in Australien ermordet? 
Eine deutsche Auswandererin ist in Australien möglicherweise einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen. Die Hintergründe bleiben zunächst unklar.
Verzweifelte Suche: Wurde deutsche Mutter in Australien ermordet? 
Gericht entscheidet über Klagen gegen Internet-Werbeblocker
München/Köln (dpa) - Das Münchner Oberlandesgericht entscheidet heute, ob ein Softwareunternehmen Werbeblocker für Internetnutzer anbieten darf.
Gericht entscheidet über Klagen gegen Internet-Werbeblocker
Fliegende Händler verkaufen Ekel-Snacks an Urlauber
Da wird einem richtig schlecht. In Barcelona haben fliegende Händler Snacks verkauft, die sich jetzt als ziemlich ekelig herausgestellt haben. 
Fliegende Händler verkaufen Ekel-Snacks an Urlauber
Big Ben verstummt vielleicht doch nicht jahrelang
Zukünftige Londonreisende werden diese Nachricht noch verdauen: Die weltberühmten Glocken von Big Ben sollen eine Zeit lang wegen Bauarbeiten nicht läuten. Vielleicht …
Big Ben verstummt vielleicht doch nicht jahrelang

Kommentare