Gefährlicher Spaß

Teenie überfällt Laden im Känguru-Kostüm

Nîmes - Als Känguru verkleidet hat ein Jugendlicher in Südfrankreich einen Tabakladen überfallen - und ist prompt von der Polizei erwischt worden.

Beim Anblick der Beamten mit ihren Dienstwaffen habe der 16-Jährige seine Beuteltier-Verkleidung panikartig abgelegt, berichtete die Polizei am Mittwochabend in Nîmes. Auch seine Waffen-Attrappe habe er fallen lassen. Der junge Mann wurde festgenommen und auf dem Kommissariat verhört.

Nach Angaben der Polizei war der Überfall ein "dummes Spiel", ein "Spaß, der schlecht hätte ausgehen können". Der junge Mann habe sein Leben und das von mehreren Kunden, die zur Zeit des Überfalls in dem Tabakladen waren, aufs Spiel gesetzt.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mehrere Tote bei Bootsunglück vor der Küste Malysias
Kuala Lumpur - Bei einem Bootsunglück vor der Küste Malaysias sind möglicherweise bis zu 40 Menschen umgekommen. Aufdem gekenterten Boot befanden sich illegale …
Mehrere Tote bei Bootsunglück vor der Küste Malysias
Terrorverdächtiger aus Neuss plante keinen unmittelbaren Anschlag
Neuss - Der festgenommene Terrorverdächtige aus Neuss plante wohl aktuell keinen Anschlag. Sein 17-jähriger Komplize in Wien jedoch wird weiter von der Polizei verhört. …
Terrorverdächtiger aus Neuss plante keinen unmittelbaren Anschlag
Paar stürzt während der Fahrt aus Sessellift - Frau landet auf Auto
Mürzzuschlag - Weil sie den Bügel während der Fahrt öffneten ist ein Paar in Österreich aus dem Skilift gefallen. Die Frau stürzte dabei auf ein fahrendes Auto.
Paar stürzt während der Fahrt aus Sessellift - Frau landet auf Auto
Magensäureblocker in Massen verschrieben
Millionen Deutsche nehmen regelmäßig Tabletten, die die Säureproduktion im Magen herunterregeln. Was bei manchen Krankheiten sinnvoll ist, erweist sich auf Dauer und …
Magensäureblocker in Massen verschrieben

Kommentare