Terror? 10.000 Euro für Flug über AKW geboten

Hameln - Drei Männer haben einem Sportpiloten aus dem niedersächsischen Landkreis Hameln-Pyrmont offenbar 10.000 Euro für einen Flug über das Atomkraftwerk Grohnde an der Weser angeboten. Was steckt dahinter?

Nach Informationen der Polizei war die Anfrage nicht ernst gemeint. Das Ganze sei eine Aktion von Mitarbeitern des ZDF-Senders Neo für eine Satiresendung gewesen, sagte ein Polizeisprecher in Hameln am Mittwochnachmittag. Das ZDF konnte dies zunächst nicht bestätigen.

Wie die “Deister- und Weserzeitung“ berichtete, hatten die Männer dem Sportpiloten aus dem Landkreis Hameln-Pyrmont 10 000 Euro für den Flug über das Atomkraftwerk angeboten. Wie der Pilot dem Blatt weiter sagte, hatte sich der Wortführer der Gruppe als Mitglied einer TV-Produktionsfirma aus Köln zu erkennen gegeben, nachdem er die Anfrage abgelehnt habe.

Die schlimmsten Terroranschläge seit dem 11. September

Die schlimmsten Terroranschläge seit dem 11. September

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Panik auf Mallorca: Zwei Meter langer Hai am Strand
Mit einem Schrecken kamen zahlreiche Badegäste auf Mallorca davon. Der Grund: Ein zwei Meter langer Hai schwamm im seichten Wasser ganz dicht an ihnen vorbei. 
Panik auf Mallorca: Zwei Meter langer Hai am Strand
Hai-Alarm auf Mallorca: Tier gefangen und eingeschläfert
Ungewöhnlicher Hai-Alarm vor der Südwestküste Mallorcas. Am Samstag und Sonntag lösten mehrere Sichtungen unter Badegästen Panik aus. Ein Tier wurde gefangen - und …
Hai-Alarm auf Mallorca: Tier gefangen und eingeschläfert
Braun, behaart und laut: Dieses Insekt hält Heilbronn in Atem
Kleine, fliegende Insekten sorgen gerade in der Region um Heilbronn für Ärger. In der Dämmerung kommen sie aus ihren Löchern und belästigen die Bürger dort.
Braun, behaart und laut: Dieses Insekt hält Heilbronn in Atem
Zahl brandgefährdeter britischer Hochhäuser steigt auf 60
In London müssen Tausende Menschen wegen Brandschutz-Mängeln ihre Wohnungen verlassen. Darum gibt es viel Ärger. Experten finden immer mehr riskante Hochhäuser im Land.
Zahl brandgefährdeter britischer Hochhäuser steigt auf 60

Kommentare