+
Dieser zerstörte Rettungswagen der Ambulanz von New York war am Unglückstag im Einsatz.

Erinnerungen an die Terroranschläge 

Das gibt es im 9/11-Museum zu sehen

New York - Am einstigen Standort der Zwillingstürme des World Trade Center in New York eröffnet am Donnerstag das Museum zur Erinnerung an die Terroranschläge vom 11. September 2001.

An der Einweihung nimmt auch US-Präsident Barack Obama teil. Zunächst sollen die Angehörigen der Todesopfer, Überlebende sowie Rettungskräfte von 9/11 die Möglichkeit bekommen, den Ort ungestört zu besuchen. Ab Mitte kommender Woche ist das Museum dann für die breite Öffentlichkeit zugänglich.

Bilder aus dem 9/11-Museum

Anschläge vom 11. September: Bilder aus dem 9/11-Museum

Die Fertigstellung der unterirdischen Räumlichkeiten, die mehr als 10.000 Quadratmeter auf sieben Geschossen umfassen, verzögerte sich um drei Jahre. Der Bau wurde deutlich teurer als geplant und verschlang einigen US-Medienberichten zufolge rund eine Milliarde Dollar (729 Millionen Euro).

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schatzsucher finden Hitlers geheime Verschlüsselungs-Maschine im Wald
Die Enigma kennt fast jeder. Aber das Schlüsselgerät 41? Nie gehört. Dabei ist dieses deutsche Chiffriergerät noch viel seltener als seine berühmte Vorgängerin. Nur rund …
Schatzsucher finden Hitlers geheime Verschlüsselungs-Maschine im Wald
Unwetter legen mehrere Regionen lahm
Gewitter mit heftigen Regengüssen sind am Freitagabend über Deutschland gezogen. Besonders heftig traf es Bayern - mindestens 20 Menschen wurden hier bei Unwettern …
Unwetter legen mehrere Regionen lahm
Chiemsee-Summer-Festival nach Unwetter abgesagt
Zehn Menschen seien ins Krankenhaus gekommen. „Es gibt keine lebensbedrohlichen Verletzungen, was uns sehr erleichtert.“
Chiemsee-Summer-Festival nach Unwetter abgesagt
Unwetter ziehen über mehrere Bundeländer
Ob Bayern, Sachsen oder Baden-Württemberg: Unwetter zogen über mehrere Regionen - und sorgten für Veranstaltungs-Unterbrechungen und Verkehrsstörungen.
Unwetter ziehen über mehrere Bundeländer

Kommentare