Terrorhelfer (21) in Berlin verurteilt

Berlin - Ein 21-jähriger Berliner ist am Mittwoch wegen Unterstützung terroristischer Vereinigungen im Ausland zu zweieinhalb Jahren Jugendstrafe verurteilt worden.

Das Berliner Kammergericht sah es als erwiesen an, dass der Sohn einer Großfamilie islamistische Videos ins Internet gestellt hat. Der Angeklagte war im Wesentlichen geständig. Im Februar 2010 war der Berliner verhaftet worden - genau wie ein 31-Jähriger und die Ehefrau des Anführers der “Sauerland-Gruppe“, die beide bereits vom Berliner Kammergericht als Terrorhelfer verurteilt worden sind.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Der Gemeine Vampir kann auf seine Freunde bauen
Ein Freund, ein guter Freund: Bei Fledermäusen der Art Desmodus rotundus bekommen besonders jene Individuen Unterstützung, die ihre Freundschaften pflegen.
Der Gemeine Vampir kann auf seine Freunde bauen
Großfeuer in Kunststofffabrik - Retter im Dauereinsatz
Rheine - Mit einem Großaufgebot kämpfen die Rettungskräfte in Rheine im Münsterland weiter gegen einen Brand in einer Textil- und Kunststofffabrik.
Großfeuer in Kunststofffabrik - Retter im Dauereinsatz
Neues Drama am Mount Everest: Vier Tote
Kathmandu - Neues Drama am Mount Everest: Unterhalb des Gipfels sind auf 7950 Metern Höhe die Leichen von vier Bergsteigern entdeckt worden.
Neues Drama am Mount Everest: Vier Tote
Astronauten tauschen defekten Computer an der ISS aus
Kurzfristig angesetzter Außeneinsatz auf der Internationalen Raumstation ISS: Zwei Astronauten beheben eine Computerpanne und bahnen den Weg für ein wichtiges Experiment.
Astronauten tauschen defekten Computer an der ISS aus

Kommentare