US-Gesetz

Teure heimliche Fotos unter fremde Röcke

Boston - Wer fremden Frauen unter den Rock fotografiert, handelt nur illegal, wenn diese darunter nichts anhaben. Auf dieses umstrittene Urteil eines US-Gerichtes hat Massachusetts jetzt reagiert.

Nach dem umstrittenen Urteil eines US-Gerichts hat der Bundesstaat Massachusetts ein Gesetz erlassen, das sogenannte „Upskirt“-Fotos unter Röcke anderer Menschen verbietet.

Hintergrund war ein Mann, der in einer U-Bahn mit seinem Handy unter die Röcke mehrerer Frauen fotografiert hatte. Einen Tag nach der Tat im Jahr 2010 wurde er festgenommen, als er den Schritt einer Frau filmte. In einem umstrittenen Urteil erklärte ein Gericht in Boston solche Fotos am Mittwoch nur dann für illegal, wenn der Intimbereich „nackt oder teilweise nackt“ zu sehen sei. Rund 48 Stunden später reagierte Gouverneur Patrick mit dem neuen Gesetz.

Gouverneur Deval Patrick ließ das Gesetz zu „kriminellem Voyeurismus“ am Freitag in Kraft treten. Für heimliche Aufnahmen des Intimbereichs Fremder drohen in dem Staat ab sofort bis zu 5000 US-Dollar (3600 Euro) Strafe und zweieinhalb Jahre Haft. Noch höhere Strafen drohen bei entsprechenden Aufnahmen von Minderjährigen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prozessauftakt um tödlichen Messerangriff in Kandel: Angeklagter zeigt Reue
Der erste Prozesstag um den tödlichen Messerangriff in Kandel ist vorbei. Der Angeklagte Ex-Freund von Mia hat vor Gericht Reue gezeigt.
Prozessauftakt um tödlichen Messerangriff in Kandel: Angeklagter zeigt Reue
Vermisste Sophia: Von Lkw-Fahrer entführt?
Von Sophia Lösche (28) aus Amberg fehlt jede Spur. Die junge Frau, die derzeit in Leipzig lebt, wollte vergangenen Donnerstag von Sachsen aus zu ihrer Oberpfälzer …
Vermisste Sophia: Von Lkw-Fahrer entführt?
Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen
Die Polizei zog einen VW Golf GTI aus dem Verkehr. Was die Beamten unter dem Wagen sahen, konnten sie kaum glauben. 
Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen
Straßenmusikerin stimmt alleine Lied an - Plötzlich versammelt sich ganzes Orchester
Mit einem Kontrabass stellte sie sich in die Fußgängerzone und begann, Beethoven zu spielen – doch sie blieb nicht lange alleine. Das Video sehen Sie hier.
Straßenmusikerin stimmt alleine Lied an - Plötzlich versammelt sich ganzes Orchester

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.