Heimliches Video aus Thailand

Professorin tauscht Rabattmarken für gute Noten

Bangkok - Eine Professorin hat in Thailand laut einem Zeitungsbericht Rabattmarken kassiert und im Gegenzug bessere Noten verteilt.

Eine Studentin filmte heimlich, als die Professorin ihr ein Angebot machte - dann lud sie das Video bei Youtube hoch. „Ich gebe euch bessere Noten, wenn ihr mir Rabattmarken bringt. Das ist natürlich keine Pflicht, nur ein Vorschlag“, sagt die Professorin in dem Video.

Die Universität kündigte eine Untersuchung an, wie die Zeitung „Thai Rath“ am Dienstag berichtete. Eine Studentin habe im Gegenzug für 400 Rabattmarken die Note 1 für eine Arbeit bekommen. Für die Rabattmarken gibt es Preisnachlässe oder Kundengeschenke.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erdbeben der Stärke 5,1 in Italien
Alle Augen sind auf die Brückenkatastrophe in Genua gerichtet - da bebt die Erde 300 Kilometer östlich von Rom. Zunächst gab es keine Berichte über Verletzte oder …
Erdbeben der Stärke 5,1 in Italien
Wetter in Deutschland: So heiß wird es am Freitag
Wie wird das Wetter in Deutschland in den kommenden Tagen? Am Freitag wird es einmal mehr sehr warm, teilweise gibt es Gewitter.
Wetter in Deutschland: So heiß wird es am Freitag
Heftiger Unfall mit Fahrschulauto - drei Schwerverletze
In Niedersachsen hat sich ein schwerer Unfall mit einem Fahrschulauto ereignet. Aus noch unbekannter Ursache gab es einen Zusammenstoß mit dem Gegenverkehr.
Heftiger Unfall mit Fahrschulauto - drei Schwerverletze
Vatikan reagiert beschämt auf erschreckende Untersuchung zu Kindesmissbrauch in katholischer US-Kirche
Eine Untersuchung im US-Bundesstaat Pennsylvania hat erschreckende Details zu Kindesmisshandlungen durch Priester ans Licht gebracht.
Vatikan reagiert beschämt auf erschreckende Untersuchung zu Kindesmissbrauch in katholischer US-Kirche

Kommentare