Miese Masche

So locken Thailänder Kinder in die Drogen-Falle

Bangkok - Es ist ein mieser Trick, mit dem junge Menschen abhängig gemacht werden sollen: In Thailand gewöhnen Drogendealer Kinder mit einer neuen Masche an Rauschgift.

Drogendealer in Thailand ködern Kinder mit einer neuen Masche: Sie packen synthetisches Rauschgift wie Methamphetamin in Zuckerpillen mit Schokoladen- oder Erdbeergeschmack. Das berichtete die Zeitung Nation am Dienstag.

Die Hersteller zielten vor allem auf junge Menschen ab. Sie sollen so leichter an die eigentlich bitter schmeckenden Drogen herangeführt und abhängig gemacht werden, zitierte die Zeitung den Direktor eines Instituts, das Rauschgiftabhängige behandelt.

Das sind die Gesichter der Mafia

Das sind die Gesichter der Mafia

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Studie: Wohlhabend fühlt man sich als Immobilienbesitzer
Wer keine Miterhöhung und keine Kündigung wegen Eigenbedarfs befürchten muss, fühlt sich wohl - und wohlhabend, wie der Zukunftsforscher Horst Opaschowski ermittelt hat.
Studie: Wohlhabend fühlt man sich als Immobilienbesitzer
Frau kauft diesen Diamantring in Ramschladen - jetzt ist sie reich
Sie dachte, er sei eine Fälschung und hatte keine Ahnung, wie wertvoll der Stein in Wirklichkeit war: Ein Billig-Kauf im Ramschladen ist für eine Britin zum unverhofften …
Frau kauft diesen Diamantring in Ramschladen - jetzt ist sie reich
Mann tötet seine Eltern, dann ruft er die Polizei
In einer Essener Wohnung hat womöglich ein Sohn seine Eltern erstochen. Der 38-Jährige rief selbst die Polizei. Als die Beamten eintrafen, war er schwer verletzt.
Mann tötet seine Eltern, dann ruft er die Polizei
Polizeihund muss 300 Unfall-Gaffer im Zaum halten
Weil wieder einmal aggressive Unfall-Gaffer die Arbeit der Polizei in Duisburg massiv erschwert haben, mussten die Beamten zu einem radikalen Mittel greifen.
Polizeihund muss 300 Unfall-Gaffer im Zaum halten

Kommentare