Mindestens zehn sind geplatzt

Mann schluckt 20 Kondome mit Drogen und stirbt

Bangkok - Ein Häftling in Thailand hat 20 Kondome mit der Droge Crystal Meth geschluckt. Als mindestens zehn davon platzten, starb der Mann - einen Tag vor seiner Gerichtsverhandlung.

Nachdem er 20 Kondome mit der Droge Crystal Meth geschluckt hat, ist ein Häftling in Thailand gestorben. Mindestens ein Gummi müsse in seinem Körper geplatzt sein, zitierte die Zeitung „Bangkok Post“ am Samstag den Leiter des Klong-Pai-Gefängnisses. Jedes Kondom habe etwa 165 Gramm der synthetischen Droge enthalten. Dem Bericht zufolge war der Mann wegen Drogendelikten zu lebenslanger Haft verurteilt worden, wogegen er vor einem Berufungsgericht geklagt hatte. Einen Tag vor der Verhandlung habe er die Schmuggelware geschluckt, um sie vor den Gefängnisbeamten zu verstecken.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Bin ich denn der Einzigste hier, wo Deutsch kann?“ Hoffentlich nicht.
Mit Ihrem Coffee to go sind Sie noch schnell in die Bahn gejumpt. „Das ist Raubbau an unserer Sprache.“ Ein Gastbeitrag von Autor Andreas Hock am Tag der Muttersprache - …
„Bin ich denn der Einzigste hier, wo Deutsch kann?“ Hoffentlich nicht.
Gewaltsorgen überschatten Karneval in Brasilien
Samba, Samba, Samba. In Städten wie Rio beginnen die ersten Umzüge des Karnevals. Es geht auch darum, die Probleme etwas zu vergessen.
Gewaltsorgen überschatten Karneval in Brasilien
Lufthansa storniert Flug nach Autounfall der Crew
Frankfurt/Main - Der Autounfall einer Lufthansa-Crew in Bahrain hat den pünktlichen Rückflug ihrer Maschine nach Frankfurt/Main verhindert. 
Lufthansa storniert Flug nach Autounfall der Crew
Flugzeug stürzt auf Einkaufszentrum
Sydney - Beim Absturz eines Kleinflugzeugs auf ein zu dieser Zeit noch geschlossenes Einkaufszentrum im australischen Melbourne sind alle fünf Insassen der Maschine ums …
Flugzeug stürzt auf Einkaufszentrum

Kommentare