Thailand: Schon über 500 Hochwassertote

Bangkok - Das verheerende Hochwasser in Thailand hat nach Angaben der Regierung bis Sonntag landesweit 506 Menschen das Leben gekostet.

Während in der Hauptstadt die Gefahr unvermindert hoch blieb, gingen die Pegel in einigen nördlichen Provinzen etwas zurück. Acht der 50 Hauptstadtbezirke wurden bisher evakuiert.

Millionenstadt Bangkok unter Wasser

Millionenstadt Bangkok unter Wasser

Das von schweren Regenfällen seit Juli ausgelöste Hochwasser ist das folgenschwerste in Thailand seit einem halben Jahrhundert.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vergrabene Frauenleiche in Waldstück entdeckt: Sohn gesteht die Tat
Kinder spielen in einem Wald in Oberbayern. Dabei machen sie eine grausame Entdeckung: Sie finden die Leiche einer Frau. Schnell wird klar - die Frau wurde gewaltsam …
Vergrabene Frauenleiche in Waldstück entdeckt: Sohn gesteht die Tat
Bestialischer Geruch: Stinkendes Paket mit Damenschuhen löst Großeinsatz in Postfiliale aus
Ein übel riechendes Paket hat in Baden-Württemberg einen Großeinsatz ausgelöst.
Bestialischer Geruch: Stinkendes Paket mit Damenschuhen löst Großeinsatz in Postfiliale aus
Er behauptet, er habe auf dem Mars gelebt - „Es gibt dort unterirdische Städte“
Es hört sich eher nach einem Sci-Fi-Drehbuch an: Der Russe Boriska Kipriyanovich behauptet, er habe vor seinem Leben auf der Erde bereits auf dem Mars gewohnt. Er …
Er behauptet, er habe auf dem Mars gelebt - „Es gibt dort unterirdische Städte“
Lebenserwartung in Deutschland niedriger als in Spanien
Die Menschen in Deutschland sind heute im Schnitt gesünder als noch vor einigen Jahren. Doch im EU-Vergleich schneidet die Bundesrepublik nur mittelmäßig ab.
Lebenserwartung in Deutschland niedriger als in Spanien

Kommentare