Therapeut missbraucht über 100 behinderte Kinder

Genf - Ein Therapeut aus dem schweizer Kanton Bern hat gestanden, in den vergangenen 29 Jahren mehr als 100 behinderte Kinder in mehreren Heimen missbraucht zu haben. Die ganze Geschichte:

Ein 54-jähriger Sozialtherapeut aus der Schweiz hat gestanden, in Heimen mehr als 100 Pflegebefohlene und Kinder sexuell missbraucht zu haben. Die Taten stammen aus den vergangenen 29 Jahren. Die meisten Opfer seien geistig und körperlich behindert, teilten die Justizbehörden am Dienstag in Bern mit.

Der Mann war in mehreren Heimen in der Schweiz als Betreuer angestellt. Bei den Opfern handelt es sich vor allem um junge Männer und Frauen, aber auch Kinder. Auch in einem Heim in Deutschland habe sich der 54- Jährige an Schutzbefohlenen vergangen, berichteten die Behörden.

Einzelheiten dazu gab es zunächst nicht. Das Verfahren wurde Ende März 2010 eingeleitet. Anfang April nahm die Polizei den Mann an seinem Wohnort im Berner Oberland fest. Er habe den Missbrauch von 114 Menschen gestanden, hieß es. Der größte Teil der Fälle sei verjährt. Rund 33 Fälle könnten aber strafrechtlich verfolgt werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rätsel um radioaktive Wolke über Europa: Das sagt Russland zu den Vorwürfen
Seit einigen Wochen schwebt eine radioaktive Wolke über Europa. Bisher ging man davon aus, dass ein Atomunfall in Russland die Schuld trägt. Nun äußerte sich die …
Rätsel um radioaktive Wolke über Europa: Das sagt Russland zu den Vorwürfen
Riesiges Hakenkreuz auf Hamburger Sportplatz gefunden
Hamburg (dpa) - Bei Bauarbeiten auf einem Hamburger Sportplatz ist ein Baggerfahrer auf ein riesiges Hakenkreuz gestoßen. Der Bagger hatte auf dem Platz im Stadtteil …
Riesiges Hakenkreuz auf Hamburger Sportplatz gefunden
Verweste Leiche im Wald gefunden - Ist es die vermisste Frau dieses Schlagerstars?
Ein Hund machte seine Besitzer auf einen weiblichen Leichnam im Wald aufmerksam. Nun äußert die Polizei einen äußerst tragischen Verdacht, um wen es sich bei der Toten …
Verweste Leiche im Wald gefunden - Ist es die vermisste Frau dieses Schlagerstars?
Prozessauftakt: Geständnis 26 Jahre nach schrecklicher Tat
Fast 30 Jahre nach dem grausamen Mord an einer 38-Jährigen wird dem Täter nun der Prozess gemacht. 
Prozessauftakt: Geständnis 26 Jahre nach schrecklicher Tat

Kommentare