Flug zum Mars mit Zwischenstopp Mond

Darmstadt - Eine Landung von Menschen auf dem Mars ist das große Ziel der bemannten Raumfahrt. Zum weit entfernten roten Planeten sollten Astronauten aber nicht ohne Zwischenstopp fliegen.

“Der Mond ist aus meiner Sicht eine logische Zwischenstation“, sagte der Astronauten-Chef der europäischen Weltraumbehörde ESA, Thomas Reiter (53), der Nachrichtenagentur dpa. “Den Sprung direkt vom niedrigen Erdorbit aus zu machen halte ich für gewagt.“ Allerdings: “Für einen bemannten Flug zum Mars gibt es weder bei unseren Partnern in den USA noch in Russland derzeit ganz konkrete Pläne“. Eine Landung sei frühestens 2030 möglich.“ An unbemannten Flügen wird aber schon gearbeitet. Reiter ist seit April vergangenen Jahres ESA-Direktor für bemannte Raumfahrt und Missionsbetrieb und arbeitet im Satelliten- und Kontrollzentrum ESOC in Darmstadt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

WHO sieht gefährlichen Mangel an wirksamen Antibiotika
In einer Klinik soll man gesund werden. Gleichzeitig sind dort Erreger unterwegs, die für geschwächte Patienten lebensgefährlich sein können. Die WHO fordert daher …
WHO sieht gefährlichen Mangel an wirksamen Antibiotika
Nach diesem Fund verständigte eine Frau sofort die Polizei 
Einen gemütlichen Spaziergang wollte eine Frau aus Hagen unternehmen. Was sie dabei fand, war allerdings alles andere als gemütlich.
Nach diesem Fund verständigte eine Frau sofort die Polizei 
Puerto Rico bereitet sich auf Hurrikan "Maria" vor
Hurrikan "Maria" setzt seinen zerstörerischen Zug über die Karibikinseln fort. Nach Dominica und dem französischen Überseegebiet Guadeloupe rast der Sturm nun direkt auf …
Puerto Rico bereitet sich auf Hurrikan "Maria" vor
Wütender Kunde schreibt diesen Brief an Möbelhaus - und bekommt riesigen Zuspruch
Ein Möbelhaus macht bei dem Einbau einer Küche einen blöden Fehler - der wütende Geschädigte teilt ein Foto davon auf Facebook. Der Beitrag beschäftigt tausende User.
Wütender Kunde schreibt diesen Brief an Möbelhaus - und bekommt riesigen Zuspruch

Kommentare