+
Als der Regionalexpress einfuhr, sprang ein Betrunkener auf die Gleise. Foto: Bernd Thissen/Archiv

Ticket im Gleis verloren: Notbremsung in Dortmund

Dortmund (dpa) - Beim Versuch, seinen Fahrschein aus dem Gleis zu holen, ist ein Mann in Dortmund fast von einem Zug überrollt worden. Der 40-Jährige aus Lünen war im Hauptbahnhof beherzt ins Gleisbett gesprungen, um sein Ticket zurückzubekommen - ausgerechnet, als der Regionalexpress einfuhr.

Der Lokführer konnte seinen Zug scharf abbremsen - er war zuvor von einem anderen Reisenden gewarnt worden. Scheinbar unbeeindruckt und mit seinem Ticket in der Hand bestieg der betrunkene Mann danach den Waggon, wurde aber von der Bundespolizei in Gewahrsam genommen.

Gegen ihn wird wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr ermittelt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sexy Model spielt mit Baby-Löwen - und bereut es sofort
Eine schöne Frau spielt mit einem Baby-Löwen und muss schnell feststellen, dass das vielleicht keine gute Idee war. 
Sexy Model spielt mit Baby-Löwen - und bereut es sofort
Lotto am Samstag 24.06.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Samstag vom 24.06.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen.
Lotto am Samstag 24.06.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Eltern geschockt: Modekette verkauft Badeanzug mit barbusiger Arielle
Eine Modekette produzierte Badeanzüge für Kinder mit der beliebten Meerjungfrau Arielle als Motiv. Doch auf den Kinderklamotten waren die blanken Brüste von Arielle zu …
Eltern geschockt: Modekette verkauft Badeanzug mit barbusiger Arielle
Monster-Schnecke gefilmt: Sind diese Aufnahmen echt?
Gerade läuft es vielen Menschen kalt den Rücken herunter: Im Netz sorgt ein Video einer riesigen Schnecke für Gänsehaut und Angstzustände. 
Monster-Schnecke gefilmt: Sind diese Aufnahmen echt?

Kommentare