+
Als der Regionalexpress einfuhr, sprang ein Betrunkener auf die Gleise. Foto: Bernd Thissen/Archiv

Ticket im Gleis verloren: Notbremsung in Dortmund

Dortmund (dpa) - Beim Versuch, seinen Fahrschein aus dem Gleis zu holen, ist ein Mann in Dortmund fast von einem Zug überrollt worden. Der 40-Jährige aus Lünen war im Hauptbahnhof beherzt ins Gleisbett gesprungen, um sein Ticket zurückzubekommen - ausgerechnet, als der Regionalexpress einfuhr.

Der Lokführer konnte seinen Zug scharf abbremsen - er war zuvor von einem anderen Reisenden gewarnt worden. Scheinbar unbeeindruckt und mit seinem Ticket in der Hand bestieg der betrunkene Mann danach den Waggon, wurde aber von der Bundespolizei in Gewahrsam genommen.

Gegen ihn wird wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr ermittelt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wo ist Chantal (12)? Mordkommission ermittelt
Berlin - Wo ist die 12-jährige Chantal? Die Berliner Polizei schließt ein Verbrechen nicht mehr aus. Dringend gesucht wird der Mann, mit dem sie sich zuletzt getroffen …
Wo ist Chantal (12)? Mordkommission ermittelt
Die aktuelle Wetter-Prognose sollten Sonnen-Fans lieber nicht lesen
München - Am Sonntag strahlte in mancher Region Deutschlands noch die Sonne. Doch die Wetterprognose der nächsten Tage dürfte viele nicht begeistern.
Die aktuelle Wetter-Prognose sollten Sonnen-Fans lieber nicht lesen
84-Jährige schrottet Auto-Waschanlage - und geht mit Rollator heim
Hollenstedt - Eine 84-jährige Autofahrerin hat in Niedersachsen mit Vollgas eine Waschstraße geschrottet.
84-Jährige schrottet Auto-Waschanlage - und geht mit Rollator heim
Winter auf dem Rückzug: Es wird stürmisch, mild und nass
Offenbach (dpa) - Das Wetter der nächsten Tage wird vor allem eines: nass. Dazu weht ein stürmischer Wind, der den Regen über das Land peitscht. Gleichzeitig zieht vom …
Winter auf dem Rückzug: Es wird stürmisch, mild und nass

Kommentare