Tief Petra: Noch mehr Eis und Schnee

Offenbach - In den kommenden Tagen zieht mit Tief Petra das nächste Schneefallgebiet über Deutschland hinweg. Es bringt nicht nur jede Menge Schnee, sondern auch kräftigen Wind. Welche Regionen am meisten betroffen sind.

Lesen Sie auch:

Schneealarm: Chaos in Deutschland!

Vor allem in den Höhenlagen der Mittelgebirge kann der Wind zu einem veritablen Schneesturm werden. Am Donnerstag kommen schon frühmorgens im Nordwesten kräftige Schneefälle auf, die sich rasch ausbreiten und am Abend die Alpen erreichen. Im Nordwesten kann der Schnee in Regen übergehen. Dort besteht Glatteisgefahr. Es wird windig, an der Küste und im Bergland muss mit Sturmböen gerechnet werden. Die Temperaturen liegen bei plus zwei Grad im Emsland und bei minus sieben Grad in Südostbayern.

So wird das Wetter: 25 Bauernregeln zum Durchklicken

So wird das Wetter: 25 Bauernregeln zum Durchklicken

In der Nacht zum Freitag schneit und regnet es weiter, lediglich am Alpenrand gibt es nur wenig Niederschläge. Dort ist noch einmal strenger Frost um minus zehn Grad möglich, sonst liegen die Werte zwischen null und minus sechs Grad. Am Freitag schneit es vor allem in der Osthälfte und im Süden noch. Auch sonst ist es überwiegend stark bewölkt. Die Temperaturen liegen im Westen und Nordwesten um null Grad, sonst zwischen minus einem und minus fünf Grad. Am Samstag wechseln sich Auflockerungen mit starker Bewölkung ab. Im Westen schneit es wieder. Es werden Werte zwischen minus sechs Grad im Südosten und bis null Grad im Westen erreicht.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Studie: Wohlhabend fühlt man sich als Immobilienbesitzer
Wer keine Miterhöhung und keine Kündigung wegen Eigenbedarfs befürchten muss, fühlt sich wohl - und wohlhabend, wie der Zukunftsforscher Horst Opaschowski ermittelt hat.
Studie: Wohlhabend fühlt man sich als Immobilienbesitzer
Frau kauft diesen Diamantring in Ramschladen - jetzt ist sie reich
Sie dachte, er wäre eine Fälschung und hatte keine Ahnung, wie wertvoll der Stein war: Ein Billig-Kauf im Ramschladen ist für eine Britin zum unverhofften Glücksfall …
Frau kauft diesen Diamantring in Ramschladen - jetzt ist sie reich
Mann tötet seine Eltern, dann ruft er die Polizei
In einer Essener Wohnung hat womöglich ein Sohn seine Eltern erstochen. Der 38-Jährige rief selbst die Polizei. Als die Beamten eintrafen, war er schwer verletzt.
Mann tötet seine Eltern, dann ruft er die Polizei
Polizeihund muss 300 Unfall-Gaffer im Zaum halten
Weil wieder einmal aggressive Unfall-Gaffer die Arbeit der Polizei in Duisburg massiv erschwert haben, mussten die Beamten zu einem radikalen Mittel greifen.
Polizeihund muss 300 Unfall-Gaffer im Zaum halten

Kommentare