Großer Tier-Kadaver, der auf einem Sandstrand liegt. Das Wesen ist verpixelt dargestellt.
+
Im englischen Küstenort Ainsdale wurde ein übel riechendes Tier angespült, das jede Menge Fragen aufwirft. (Screenshot)

Mysteriöser Fund

Strand-Schock: Stinkendes Tiefsee-Monster angespült – Kreatur macht Experten stutzig

Was für ein Fund! Im englischen Küstenort Ainsdale in der Nähe von Liverpool wurde eine mysteriöse Kreatur angespült. Selbst Experten hatten Schwierigkeiten, das übel riechende Geschöpf zu identifizieren.

Ainsdale – Ein Strandbesucher muss große Augen gemacht haben, als er am 29. Juli ein rätselhaftes Tier im Sand entdeckte, das aus der irischen See angespült wurde. Prompt teile er Fotos von dem schwer identifizierbaren Monster auf Facebook.

Mittlerweile rätseln Einheimische und Experten, um welches Tier es sich bei dem Kadaver handeln könnte.* Auf Facebook schreibt eine Anwohnerin: „Meine Lieblingstheorie ist, dass es ein Mammut ist oder ein abgestürzter Alien“. Die genaue Antwort kennt 24hamburg.de *24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona in Deutschland: Trauriger Höchstwert vermeldet - Spahn wendet sich an die Bevölkerung
Corona in Deutschland: Trauriger Höchstwert vermeldet - Spahn wendet sich an die Bevölkerung
Corona-Infektion: Experten raten zu einfachem Hausmittel - Überraschendes Ergebnis nach täglicher Anwendung
Corona-Infektion: Experten raten zu einfachem Hausmittel - Überraschendes Ergebnis nach täglicher Anwendung
Mysteriöser neunter Planet in unserem Sonnensystem entdeckt? Neue Forschungen geben Hinweise
Mysteriöser neunter Planet in unserem Sonnensystem entdeckt? Neue Forschungen geben Hinweise
Corona: RKI weitet Reisewarnungen für Urlaubsziele massiv aus - Auswärtiges Amt kündigt Regeländerung an
Corona: RKI weitet Reisewarnungen für Urlaubsziele massiv aus - Auswärtiges Amt kündigt Regeländerung an

Kommentare